BitB plays Miles "kind of blue"
Fr 18. Juni 2010 | 21:00
BitB plays Miles "kind of blue"
Über 10 Jahre spielten die Spitzenjazzer der Stuttgarter Szene jeden Montag im schönsten Jazzclub der Stadt und die deutsche Szene sprach bald von diesem speziellen "BitB-sound". Seit einem Jahr hat sich die BitB auf ausgewählte Spezialprogramme und die überaus erfolgreiche Formierung des "Stuttgart Jazz Orchestra" konzentriert. Köpfe der Band sind der Schlagzeuger Meinhard "Obi" Jenne, der zu der Stammbesetzung immer wieder Gastmusiker aus ganz Deutschland einlädt und damit seinen Gedanken der offenen Community unter Jazzmusikern verfolgt und Saxophonist und Arrangeur Libor Sima. Die Liste der Musiker liest sich wie ein "who is who" der deutschen Szene, neben arrivierten Jazzern werden auch immer wieder "rising stars" dazugebeten. Dadurch entstehen stets neue Interpretationsmöglichkeiten, wodurch wichtige Komponisten vorgestellt, aber auch andere musikalische Themenabende zum jedesmal einzigartigen Erlebnis werden. Eines der spannendsten Programme ist die musikalische Begegnung mit der erfolgreichsten Jazzplatte aller Zeiten, Miles Davis achtes Studioalbum, das 1959 aufgenommene "kind of blue". Wikipedia hat sogar eine eigene Seite nur für die Informationen zu diesem Album, unter http://de.wikipedia.org/wiki/Kind_of_Blue. Christian Meyers - Trumpet Klaus Graf - Altsax Libor Sima - Tenorsax Frank Eberle - Piano Markus Bodenseh - Doublebass Meinhard "Obi" Jenne - Drums

Tickets im VVK:
Sitzplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro