Johannes Mössinger NY Quartet - Stars aus New York
Mi 23. Februar 2011 | 20:30
Johannes Mössinger NY Quartet - Stars aus New York
Mit dem aktuellen Programm aus eigenen Kompositionen gelingt Mössingers New Yorker Quartett eine wunderbare Verbindung zwischen europäischer Moderne und Amerikanischen Drive. Mit seinem sensiblen, perlend eleganten und virtuosen Spiel macht der deutsche Pianist Johannes Mössinger genauso Furore wie als Komponist von wunderschönen, ausdrucksstarken und of filigranen Jazz-Tunes. 2009 gewann er mit Joel Frahm, der mit Brad Mehldau und Jane Monheit bekannt wurde, einen der Shooting Stars der US-Szene für sein Quartett. „Johannes Mössinger und sein New Yorker Ensemble überzeugten mit frischem, eigenwilligem, virtuosen Jazz. Das begeisterte Publikum erlebte die Fazinationskraft der Mössinger Tracks und die Spielkunst seines Quartetts. Nichts Aufgewärmtes spielten die Vier aus ihrem aktuellen Album „The New Jersey Session“ – alles brandneue Kompositionen, die sich verdammt radikal keinem Jazz-Stil beugten“ ( Heidenheimer Neue Presse 4/2009) “...die Klasse, mit der die Musiker unterschiedlichste Traditionen zusammenführen und traumwandlerisch sicher verweben, sucht ihresgleichen und ist in dieser Form schon ein Wert an sich.“ (Kölner Rundschau 2/2010) Johannes Mössinger, piano/ Joel Frahm (NY), sax/ Calvin Jones (NY), b/ Karl Latham (NY), dr www.johannesmoessinger.de www.myspace.com/johannesmoessinger.de

Tickets im VVK:
Sitzplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro