A Special Night - Lions Club Stuttgart Killesberg presents: Tobias Becker Big Band feat. Karl Frierson
Mi 28. September 2011 | 19:30
A Special Night - Lions Club Stuttgart Killesberg presents: Tobias Becker Big Band feat. Karl Frierson
An diesem, speziell für den Lions Club Stuttgart Killesberg konzipierten Abend, präsentiert Tobias Becker mit seiner Bigband – bestehend aus hochtalentierten Musiker aus ganz Deutschland – den amerikanischen Soulsänger Karl Frierson, der inzwischen nicht nur als Kopf von DePhazz sondern auch als Solokünstler bekannt ist. Die Veranstaltung geht zugunsten des Young Lions Jazz Award. Der Lions Club Stuttgart Killesberg hat erstmalig im Jahr 2007 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Jazz und Popular-Musik der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst und des Jazzcom e.V. den „Young Lions Jazz Award“ ausgelobt. Der Förderpreis soll hervorragenden Studenten der Hochschule zugute kommen, um Projekte mit renommierten Jazzmusikern oder mit hohem Innovationsgrad zu erarbeiten und öffentlich aufzuführen. Sehr wichtig ist dabei der Kontakt in das Jazz-Netzwerk für das spätere Berufsleben dieser Nachwuchsmusiker. Neue, frische musikalische Anregungen und die Gelegenheit, in einem der besten Jazzclubs Europas zu präsentieren, setzen so einen echten Meilenstein in der Karriere dieser „Young Lions“. Die Projekte werden von der Förderpreisjury, bestehend aus Vertretern der Musikhochschule, des Jazzcom e.V. und des Lions Club Stuttgart Killesberg ausgewählt. Der Reinerlös der Veranstaltung ermöglichte in der Vergangenheit bereits dreizehn Förderpreise des „Young Lions Jazz Award“ auszuloben. --------------------------------------------------- Tobias Becker BigBand: Die Tobias Becker Bigband ist ein Ensemble, das sich aus Musikern aus ganz Deutschland zusammensetzt. Alle Musiker studieren an verschiedenen deutschen und internationalen Musikhochschulen (Nürnberg, Berlin, Mainz, Amsterdam, Boston) und sind bzw. waren Mitglieder verschiedener Auswahlensembles wie dem Bundesjugendjazzorchester und div. Landesjugendjazzorchestern. Ziel der Band ist es, qualitativ hochwertigen Bigband Jazz mit jungen, durchweg hochtalentierten und vor allem motivierten Musikern, frei von jeglichen selbst auferlegten Konventionen, zu spielen. Die Bigband Musik in ihrem gesamten Spektrum ist im Repertoire der Band und wird von den einzelnen Musikern, die Ihre Erfahrung bereits in anderen Profibigbands wie beispielsweise dem Sunday Night Orchestra oder der SWR Bigband unter Beweis stellen konnten, stilsicher bedient. Jeder in der Band ist auch als Solist tätig und ist mit eigenen Formationen und Projekten unterwegs. Ein verbindendes Glied stellt die Bigband dar, die mit mehreren Projekten jährlich die Musiker zusammen bringt und versucht die individuellen Stärken für den „orchestralen“ Klangkörper zu nutzen. Dabei besteht für alle Musiker die Möglichkeit, ihr musikalisches Empfinden nicht nur durch ihr Spiel sondern auch durch eigene Kompositionen und Arrangements auszudrücken. Aber auch für Galas und zur Künstlerbegleitung kann die Band gebucht werden. So ist die Band seit 2007 als Showband und zur Umrahmung des Comedy Festivals im Congress Centrum Böblingen/Sindelfingen (CCBS) tätig. Auch für dieses Ensemble können auf Wunsch und bei rechtzeitiger Absprache Arrangements und Kompositionen zur Künstlerbegleitung oder Veranstaltungsumrahmung angefertigt werden (z.B.: Opener, Medleys, Jingles etc.). Besetzung: Julian Bossert (as/ss/fl/cl) Markus Land (as/ss) Alexander Bühl (ts/ss/fl/cl) Toni Bechthold (ts/ss/fl/cl) Christoph Beck (bs/ss/fl/cl) Christian Mück (tp/flgh) Christian Mehler (tp/flgh) Dominik Gaus (tp/flgh) Steffen Mathes (tp/flgh) Florian Seeger (pos) Wolfgang Nix (pos) Marc Roos (pos) Sven Götz (b-pos) Johannes Maikranz (git) Tobias Becker (p/cond) Theo Balbig (e-b/k-b) Martin Grünenwald (dr) + special guest: Karl Frierson (voc) Mehr Infos unter: http://www.tobiasbeckerbigband.de/ und www.karlfrierson.com --------------------------------------------------- Eintritt: 50,- Euro (inkl. 30,- Euro Spendenanteil für den Young Lions Jazz Award) Keine Memberrabatt

Tickets im VVK:
Sitzplatz 50,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 50,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro