JazzOpen 2011:                    Le Sacre Du Tympan               LATE NIGHT: Soul Diamonds
Sa 9. Juli 2011 | 20:30
JazzOpen 2011: Le Sacre Du Tympan LATE NIGHT: Soul Diamonds
Jazzopen presents: Headliner: LE SACRE DU TYMPAN + Peter Klohmann und Band, late night: Soul Diamonds Der Frankfurter Saxophonist und Komponist Peter Klohmann eröffnet den Abend mit seinem Quartett. Er war Mitglied des Bundesjazzorchesters, gründete eine eigene Jazz-Reihe und spielte zudem Orchester-Konzerte mit Gast-Solist Torsten Goods. Homepage: www.peterklohmann.com Der letzte Abend auf der Clubbühne im BIX Jazzclub mündet erneut in einem Late-Night Abend. Hauptact ist die französische Formation LE SACRE DU TYMPAN, die bei ihrem erfolgreichen ersten Auftritt bei den jazzopen 2008 noch ein Geheimtipp war, bewegt sich zwischen Jazz, Rock, Filmscores und der Salonund Tanzmusik der Belle Époque. Am 9. Juli 2011 im BIX Jazzclub präsentiert der Bassist Fred Pallem mit seiner druckvollen Bigband das im Mai erscheinende Album „Soundtrax“. Der Titel des Albums ist Programm – dem Genre Kino ist Pallem seit frühester Kindheit verfallen. Das Album sei ein Soundtrack, jedoch ohne Film. Es soll beim Zuhörer ganz bewusst Bilder hervorzaubern und ihn dazu verführen, in Gedanken ein eigenes Drehbuch zu schreiben. Dabei präsentiert Pallem musikalisch das Genre Kino, mit dem er aufgewachsen ist: vom italienischen Thriller über sogenannte Z-Movies der Nachkriegs-Zeit, bis zu den typischen, zweitklassigen französischen Erotikkomödien und liefert erstaunliche Kompositionen: mal waghalsig, mal sexy, mal lustig, mal unheimlich, mal aufwühlend – verbunden mit einer enormen Eleganz. Homepage: www.myspace.com/lesacredutympan Eine sehr lange, intensive, respektvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit der Mitglieder in verschiedensten Besetzungen bildet die Basis für die von dem Stuttgarter Schlagzeuger Obi Jenne 2009 neugegründeten SOUL DIAMONDS, einer außergewöhnlichen "All-Star-Band", die diesen jazzopen-Abend abschließt. Die Leidenschaft aller Bandmitglieder gilt dem Soul/R&B/Souljazz der 60er bis 90er Jahre. Fern von aktuellen Modetrends widmet sich das Programm den Klassikern des Funk und Soul, Jazz und Blues, u. a. von Stevie Wonder, Marvin Gaye, Chaka Khan, Aretha Franklin, Prince, Les McCann, Grover Washington Jr., JB und vielen mehr. Immer steht neben der beeindruckenden Virtuosität der Musiker der Spaß im Vordergrund, unbändige Musizierfreude trifft auf "Platin"-ausgezeichnete Songs, unvergessliche Klassiker werden in bestechenden Versionen und Grooves interpretiert. Unendlich schöner Vocalzauber wechselt sich mit atemberaubender Improvisation ab, geschmackvoll und unterhaltend inspirieren sich die Bandmitglieder stets aufs Neue, damit bleibt jeder Abend ein unvergessliches und einmaliges. Highlight. Come along, you will love it! Homepage: www.souldiamonds.eu Jazzopen Tickets über Tickethotline: 0711 99 79 99 99 Mehr Infos unter: www.jazzopen.com Eintritt: Nur Stehplätze 24,90 €/ rabattiert 22,50 €

Tickets im VVK:
Sitzplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro