Stuttgarter Jazztage XL presents: Wolfgang Fuhr – Old and New Friends
Di 1. November 2011 | 20:30
Stuttgarter Jazztage XL presents: Wolfgang Fuhr – Old and New Friends
Mit Pepe Berns – Professor für Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik in Leipzig – hat Wolfgang Fuhr schon vor mittlerweile 20 Jahren die ersten Konzerte bestritten. Gemeinsam landeten sie 2003 in Portugal, wo sie zusammen mit dem portugiesischen Gitarristen Pedro Madaleno die beste Jazz-CD Portugals einspielten. Pablo Held und Jonas Burgwinkel hat Fuhr kurz vor seinem Umzug nach Esslingen vor drei Jahren in Köln kennen und schätzen gelernt. Die beiden gehören zu den renommiertesten „jungen Wilden“ der deutschen Jazzszene: ihre Auftritte auf internationalen Festivals von London bis Berlin, Pablos Engagement als Pianist bei Till Brönner und der NDR-Big Band sowie Jonas' Gewinn des WDR-Jazzpreises und des "Best Soloist Award" beim "North Sea Jazzfestival" sprechen eine deutliche Sprache. Mehr Infos unter: www.wolfgangfuhr.de Besetzung: Wolfgang Fuhr – Tenorsaxophon (Esslingen) Pablo Held – Piano (Köln) Pepe Berns – Kontrabass (Berlin) Jonas Burgwinkel – Drums (Köln) Eintritt: To be announced

Tickets im VVK:
Sitzplatz 12,00 € (Ermäßigt 10,00 €)
Stehplatz 10,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro