BIX TOP ACT: DIG                   feat Till Brönner   AUSVERKAUFT ! ! !
Fr 15. Juli 2011 | 21:00
BIX TOP ACT: DIG feat Till Brönner AUSVERKAUFT ! ! !
Karten an der Abendkasse erhältlich. DIG – das steht für “Deep Inner Groove“ und fünf Jazzgiganten, die trotz ihres jeweiligen und eigensinnigen Stiles gemeinsam auf die Bühne treten und im Sommer 2011 gemeinsam durch Europa touren. In den letzten Jahren haben sich die Wege der alleinig-tourenden Musiker immer wieder gekreuzt und die gemeinsamen Erfahrungen (auf und hinter der Bühne) haben eine tiefe Verbindung zwischen ihnen geschaffen – sowohl musikalisch als auch persönlich. Oft sind diese Verbindungen langanhalten und es entstehen daraus Freundschaften, die ein Leben lang anhalten. Ganz aktuell, im Sommer 2011, hat diese Gruppe an auserlesenen, international renommierten Musikern ein spezielles Band-Projekt mit dem Namen „Deep Inner Groove“ (kurz „DIG“) ins Leben gerufen. DIG ist ein ungewöhnliches Zusammenkommen von verschieden, großartigen Jazzartisten. Alleine betrachtet so hat jeder Einzelne von ihnen eine Liste an beeindruckenden Referenzen vorzuweisen – als Performer, als Producer, als Komponist und Studiomusiker. Zusammen sind sie zu verschiedenen Gelegenheiten und in verschiedenen Kombinationen ins Rampenlicht getreten oder haben gemeinsam Aufnahmen im Studio realisiert. Seien Sie dabei und haben Sie Teil an diesem einzigartigen Erlebnis, wenn Musiker einer solchen Größenordnung zusammen auf der Bühne stehen und ihr Können und ihre Freude am Spiel präsentieren. Die Bandmitglieder: GUITAR: Chuck Loeb: Das Ex-Mitglied der “Steps Ahead” ist weltweit bekannt als Ausnahme-Komponist, Arrangeur und facettenreicher Musiker. TRUMPET: Till Brönner, der best selling Jazz Artist aus Deutschland, der bereits mit Jazzgrößen wie Dave Brubeck, James Moody, Chaka Khan, Natalie Cole, Johnny Griffin, Ernie Watts, Nils Landgren, Al Foster und vielen mehr zusammen gespielt hat. SAXOPHONE: Eric Marienthal: Langjähriges Mitglied von Chick Coreas “Electric Band”. Marienthal ist bereits mit berühmten Musikern wie Dave Grusin, Dave Weckl, John Patitucci, Elton John und Steve Wonder aufgetreten. DRUMS: Harvey „The Mase“ Mason: Einer der einflussreichsten und am häufigsten arrangierten Studio-Schlagzeuger unserer Zeit, der ebenfalls mit den größten seines Genres zusammengearbeitet hat – so bspw. mit Duke Ellington, Herbie Hancock, Brecker Brothers und vielen mehr. HAMMOND: Pat Bianchi: Er ist einer der talentiertesten B3-Spieler der heutigen Szene. Seine Musik ist feurig, intensiv und mitreißend. Joey de Francesco sagt über ihn: „Pat ist einer der besten Musiker – wenn nicht einer der besten Musiker der letzten Jahre, was das Instrument betrifft. Besetzung: Chuck Loeb (guitar); Till Brönner (trumpet); Eric Marienthal (saxophone); Pat Bianchi (organ); Harvey Mason (drums)

Tickets im VVK:
Sitzplatz 34,00 € (Ermäßigt 30,00 €)
Stehplatz 24,00 € (Ermäßigt 20,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro