Jazzopen: Nicolas Folmer & Daniel Humair Project
Fr 6. Juli 2012 | 20:30
Jazzopen: Nicolas Folmer & Daniel Humair Project
Der 33-Jährige Trompeter Folmer zählt zu den talentiertesten Jazzern seiner Generation. Er war Mitglied des „Orchestre National de Jazz“, gründete mit Pierre Bertrand die weltbekannte Band „Paris Jazz Big Band“ und ist Mitbegründer der Formation „No Jazz“. Zudem ist er als Solist oder Arrangeur für und mit Künstlern wie Dee Dee Bridgewater, Wynton Marsalis, Diana Krall, Natalie Cole u.a. tätig. 2005 erhielt er den europäischen Jazzpreis Django d’Or und brachte bereits 2 Alben heraus. In Paris traf er 2011 den außergewöhnlichen Schweizer Jazz-Schlagzeuer, Komponisten und Maler Daniel Humair, der einen Meilenstein in der Geschichte des Schlagzeugs gesetzt hat. Humair tritt weltweit auf Jazzfestivals auf, wirkte an über zweihundert Alben mit und veröffentlichte mehr als fünfzehn eigene Alben. 1986 ernannte ihn die französische Regierung zum „Chevalier des Arts et des Lettres“. 1987 erhielt er den Grand Prix du Jazz des Autoren-, Komponisten- und Herausgeberverbandes SACEM, den Prix Charlie Parker der Académie du Disque und den Prix In Honorem der Académie Charles Cros. Aus diesem Treffen entstand eine wunderbare Zusammenarbeit zwischen Folmer und Humair, die ihre Talente vereint. Begleitet werden sie von Alfio Origlio am Klavier (Salif Keita, Stefano di Battista, André Ceccarelli, Richard Galliano…) und dem talentierten Laurent Vernerey am Kontrabass (Manu Katché, Didier Lockwood, Claude Nougaro…). Für den Sommer 2012 ist die Veröffentlichung eines Live-Albums geplant. +++++++++++ Mehr Infos unter: www.nicolasfolmer.com www.danielhumair.com www.jazzopen.com +++++++++++++++ opening act: Annagemina (Gewinner des playground BW) ++++++++++++++++ Karten erhältlich über die tix-box-Hotline unter Tel: 0711-99 79 99 99, bei Easy Ticket Service, CTS Eventim, sowie an der Abendkasse. Sitzplatz 34,90 Euro Barplatz 29,90 Euro Stehplatz 24,90 Euro.

Tickets im VVK:
Sitzplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro