Jazzopen: Kyle Eastwood
Fr 13. Juli 2012 | 20:30
Jazzopen: Kyle Eastwood
Kyle Eastwood wuchs als ältester Sohn des Schauspielers Clint Eastwood in Kalifornien auf. Als Kind lauschte er zu Hause den Aufnahmen von Jazz-Künstlern wie Duke Ellington, Count Basie und Miles Davis. Und da sein Vater das 1958 gegründete Monterey Jazz Festival regelmäßig besuchte, wurde dies ein fester Termin im Kalender von Kyle und seinem Vater. Durch ihn trifft er Künstler wie Sarah Vaughan, Miles Davis und andere Jazzlegenden, lernt Klavier spielen, beginnt mit der Gitarre und wechselt mit 18 zum Bass. An der Seite seines Vaters beginnt er eine Schauspielkarriere und fängt an, Film zu studieren. Er merkt jedoch schnell, dass sein Herz für die Musik schlägt, geht von der Schule ab und gründet seine eigene Band und spielt jeden Gig den er kriegen kann. Sein Debütalbum (1998) belohnt seinen Einsatz: u.a. ist dort Joni Mitchell als Gast zu hören. Weitere Alben folgen und seit er 2004 bei Candid Records unter Vertrag ist, hat Kyle zahlreiche Touren um den ganzen Globus unternommen. In seiner Musik schwingen Swing, Groove und Funk mit – doch seine Wurzeln ruhen im Jazz. Heute ist Kyle Eastwood eigenständiger Vollblutmusiker, virtuoser Bassist sowohl am E- also auch am Kontrabass, hochgeschätzter Session-Musiker und ein talentierter Komponist, der zahlreiche Soundtracks geschrieben hat, u.a. für „Gran Torino“ und „Invictus – Unbezwungen“. +++++++++++++++++++ opening act: Soulyla (Gewinner des playground BW) ++++++++++++++++++++++++++ Mehr Infos unter: www.kyleeastwood.com www.jazzopen.com +++++++++++++++++++++++ Tickets: Karten erhältlich über die tix-box-Hotline unter Tel: 0711-99 79 99 99, bei Easy Ticket Service, CTS Eventim, sowie an der Abendkasse. Sitzplatz 34,90 Euro Barplatz 29,90 Euro Stehplatz 24,90 Euro

Tickets im VVK:
Sitzplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro