IG Jazz presents: Heartbop
Mi 5. Dezember 2012 | 20:30
IG Jazz presents: Heartbop
Eine perfekt eingespielte Rhythmusgruppe, mitreißende Soli und spontane Interaktion – damit begeisterte HEARTBOP über lange Jahre gleichermaßen Publikum wie Kritiker. Die versahen die Musik des Quartetts mit Attributen wie 'Technische Perfektion und musikalische Intelligenz', 'Blindes Verständnis‘, 'Ein hochklassiger Auftritt', 'Virtuose Spielfreude‘. Für die Neuauflage „HEARTBOP/ reloaded“ konnte die Band, 1989 vom Pianisten Martin Trostel und Schlagzeuger Lutz Gross gegründet, den jungen Saxophonisten Markus Harm gewinnen, einen der angesagten ‚young lions‘ an seinem Instrument, erfolgreich mit seiner eigenen Band und als gefragter Sideman und Mitglied des BuJazzO. Florian Dohrmann am Bass verbindet mit den Bandgründern eine langjährige Zusammenarbeit in den verschiedensten Formationen. Alle Bandmitglieder steuern Stücke bei und sorgen so für ein abwechslungsreiches Bandbook mit ganz verschiedenen Sounds und Grooves. Die Kompositionen im Stil des „NeoBop“ bilden das Sprungbrett für intensive, gemeinsame Exkursionen und spannende Dialoge. HEARTBOP – das ist akustischer ‚straightahead jazz‘ auf hohem Niveau. Pure Energie und Spielfreude, die sich unmittelbar auf das Publikum überträgt - in einer Bandbreite von gefühlvollen Balladen bis zu zupackenden Uptempo-Nummern. ++++ ++++++++++++ Besetzung: Markus Harm – saxes Martin Trostel – piano Florian Dohrmann – bass Lutz Groß - drums

Tickets im VVK:
Sitzplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)
Stehplatz 10,00 € (Ermäßigt 6,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro