Young Lions Jazz Award: Florian König & "Yeah!" - präsentiert vom LIFT Stadtmagazin Stuttgart
Mi 20. Juni 2012 | 21:00
Young Lions Jazz Award: Florian König & "Yeah!" - präsentiert vom LIFT Stadtmagazin Stuttgart
And the winner is… Florian König – und sein Ensemble „Yeah“! Der Lions Jazz Award geht dieses Mal an den jungen Nachwuchskünstler, der es schafft, einen derart intensiven und kompromisslosen Bogen zwischen moderner Clubkultur und klassischen Jazz spannt. An diesem besonderen Abend wird ihm der Young Lions Jazz Award verliehen und im Anschluss daran gibt es das Gewinner-Konzert, das u.a. mit freundlicher Unterstützung vom LIFT Stadtmagazin präsentiert wird! +++++++++++++++++++ und alle so „Yeah!“ (Elektronischer Jazz/Pop) Yeah! setzt die Ästhetik programmierter Beats in einer klassischen Jazzformation um. Dabei kommen neben Saxophon, E-Bass, Rhodes und Schlagzeug elektronische Klangerzeuger wie Sampler, Sequenzer und Filter zum Einsatz. Auf diese Weise wird ein Bogen zwischen der modernen Clubkultur und dem klassischen Jazz gespannt. Ja sagen aber „Yeah!“ wollen... „Auf einer Wellenlänge ist verdammt wenig Platz. Die Zeit der Kompromisse ist jetzt vorbei!“, erklärt Florian und hebt dabei seinen Zeigefinger vorsichtig in die Höhe. Er spricht über seine Band „Yeah!“. „Man muss uns gesehen haben um zu wissen wie wir aussehen!“ Besetzung: Florian König - präpariertes Schlagzeug / Samples und Loops Christian Schock - Saxophon und Elektronik Philip Lawall - Fender Rhodes und Syntesizer Leo Hilsheimer - E-Bass und Analog Synths +++++++++++++++++++ Der Lions Club Stuttgart Killesberg hat erstmalig im Jahr 2007 in Zusammenarbeit mit dem Institut für Jazz und Popular-Musik der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst und des Jazzcom e.V. den „Young Lions Jazz Award“ ausgelobt. Der Förderpreis soll hervorragenden Studenten der Hochschule zugute kommen, um Projekte mit renommierten Jazzmusikern oder mit hohem Innovationsgrad zu erarbeiten und öffentlich aufzuführen. Sehr wichtig ist dabei der Kontakt in das Jazz-Netzwerk für das spätere Berufsleben dieser Nachwuchsmusiker. Neue, frische musikalische Anregungen und die Gelegenheit, in einem der besten Jazzclubs Europas zu präsentieren, setzen so einen echten Meilenstein in der Karriere dieser „Young Lions“. Die Projekte werden von der Förderpreisjury, bestehend aus Vertretern der Musikhochschule, des Jazzcom e.V. und des Lions Club Stuttgart Killesberg ausgewählt. Der Reinerlös der Veranstaltung ermöglichte in der Vergangenheit bereits dreizehn Förderpreise des „Young Lions Jazz Award“ auszuloben.

Tickets im VVK:
Sitzplatz 10,00 € (Ermäßigt 8,00 €)
Stehplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro