IG Jazz presents: Sandi Kuhn Group
Mi 30. Januar 2013 | 20:30
IG Jazz presents: Sandi Kuhn Group
"The Ambiguity of Light" CD-Release-Tour Besetzung: Alexander "Sandi" Kuhn - Saxophone Syberen van Munster - Guitar Jens Loh - Bass Axel Pape - Drums +++ Während seiner Zeit als Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg und des DAAD in New York hat Saxophonist Alexander 'Sandi' Kuhn viele eindrucksvolle Erfahrungen gesammelt, die er auf seinem zweiten Album, „The Ambiguity of Light“ (Jazz’n Arts Records), musikalisch verarbeitet. Vom Ideal eines „guten Songs“ geleitet nehmen seine Kompositionen dabei oft interessante Umwege, ohne das Ziel einer berührenden musikalischen Aussage aus den Augen zu verlieren. Auch die kreativen, improvisierenden Momente kommen dabei nicht zu kurz. Schon sein erstes Album „Being Different“ (Personality Records 2011) stieß in Fachkreisen auf große positive Resonanz und wurde als „vielversprechendes Debüt“ (JazzThing) bezeichnet, „das den Hörer von der ersten bis zur letzten Minute in seinen Bann zieht“ (Jazzpodium). Am heutigen Abend wird Kuhn mit seinem hochkarätig besetzten Quartett die Musik der neuen Platte präsentieren. Neben seinen zwei langjährigen musikalischen Weggefährten Jens Loh am Kontrabass und Axel Pape am Schlagzeug wird er dabei von dem holländischen Gitarristen Syberen van Munster unterstützt, der seit einigen Jahren in der New Yorker Jazzszene beheimatet ist und dort zu den vielversprechenden jungen Talenten zählt. Man darf sich auf einen spannenden und abwechslungsreichen Jazzabend gefasst machen. +++++++ Mehr Infos unter: www.alexanderkuhn.com www.kuhnstoff.com www.suedsoul.de

Tickets im VVK:
Sitzplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)
Stehplatz 10,00 € (Ermäßigt 6,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro