BIX TIPP: 50 Jahre Krisch Quartett - Die Jubiläumstour
Fr 25. Januar 2013 | 21:00
BIX TIPP: 50 Jahre Krisch Quartett - Die Jubiläumstour
KRISCH QUARTETT feiert 50- jähriges Bestehen ++++ 1957 gründete der Pianist Franz Krisch das Modern Jazz Quartet Krisch. Die Instrumental-Besetzung Vibraphon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug ließ auf das große Vorbild schließen: das „Modern Jazz Quartett“ um den schwarzen Vibraphonisten Milt Jackson. In die alltäglich erlebbare Atmosphäre an Musik wuchsen die drei Söhne Claus (Klavier), Thomas (Kontrabass) und Martin „Dizzy“ (Vibraphon) hinein, und es war nur eine logische Konsequenz, dass diese drei „Buben“ im Alter von 9, 12 und 15 Jahren zusammen mit dem 12-jährigen Elmar Schrepfer in die Fußstapfen des Vaters traten: Das Krisch Junior Quartett war geboren. Schon 1964 wurde das KJQ auf die Festivals Zürich und Wien eingeladen und dort als die jüngste Jazzband der Welt gefeiert. Rundfunk und Fernsehen wurden auf die „Wunderkindertruppe“ aufmerksam und es folgten unzählige Engagements im In-und Ausland. 1973 gingen die Brüder dann getrennte Wege. Sie spielten in eigenen Formationen, aber sie fanden sich bis heute immer wieder im Krisch Quartett zusammen. Anfänglich stark vom „Modern Jazz Quartett“ beeinflusst, entwickelte das Krisch Quartett im Laufe seiner langjährigen Konzerttätigkeit den unverkennbaren Sound, die bestechende Sicherheit im Zusammenspiel und die Ausdruckskraft, die heute die Musik der Formation zum Hörerlebnis macht. Musik im Sound und Stil des weltberühmten „Modern Jazz Quartets“, aber durchaus mit eigener Note, mit ausgefeilten Arrangements von Jazzstandards und Eigenkompositionen. Sein 50. Jubiläum feiert das Quartett mit Konzerten an Orten, die in der langjährigen Geschichte des Ensembles immer wieder eine besondere Rolle spielten. ++++ Besetzung: DIZZY KRISCH - Vibraphon CLAUS KRISCH - Piano THOMAS KRISCH - Bass DIETER SCHUMACHER - Drums +++++ Mehr Infos unter: http://www.krisch-quartett.de/

Tickets im VVK:
Sitzplatz 18,00 € (Ermäßigt 14,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro