Alexanders Swing Machine featuring Rebecca-Madeleine Katz
Do 27. Dezember 2012 | 20:30
Alexanders Swing Machine featuring Rebecca-Madeleine Katz
The Best Of Swing: Musik der 40er und 50er Jahre: Chicago-Jazz und die Swing-Musik mit der ganzen Fülle an einzigartigen Melodien dieser Zeit …… dargeboten von 8 europäischen Spitzenjazzmusikern. Ralf „Mosch“ Himmler an der Trompete, Helmut Engelhardt am Tenorsaxophon, der US-Amerikaner Pierre Paquette am Alt- und Baritonsaxophon, Bandleader Alexander Katz an der Posaune, Martin Giebel am Klavier, Wolfgang Mörike am Kontrabass und Iris Oettinger am Schlagzeug standen schon mit vielen Weltstars des Jazz wie Arnett Cobb, Billy Butterfield, Scott Hamilton, Harry Allen, Jay McShann, Joe Newman, Bud Freeman, Trummy Young, Butch Miles, Milt Hinton, Billy Mitchell, Wallace Davenport, Barney Kessel, Peanuts Hucko, Jack Lesberg, Jake Hanna, Buddy Tate u.v.a. auf der Bühne, gingen mit ihnen auf Tournee oder spielten Schallplatten mit ihnen ein. Die Band verneigt sich bei ihrer Musik vor den Stars der US-amerikanischen Jazz-Konzertreihe „Jazz At The Philharmonic“, denn sie spielt in Sound und Songs deren Repertoire. Bei jedem Auftritt der Band erwartet den Zuhörer ein unvergessliches Konzert mit den Songs der 40er und 50er Jahre und mit den mitreißenden Instrumentalsoli im Stil der großen Bands der Swing-Ära. Ein besonderes Highlight der Band bei diesem Konzert im BIX ist Jazz- und Chansonsängerin Rebecca-Madeleine Katz, die ausgewählte Songs aus dem US-amerikanischen Real-Book und aus der europäischen Literatur des Chansons sowie des deutschen Schlagers der 30er bis 60er Jahre präsentieren wird. Besetzung: Ralf “Mosch” Himmler (tp); Helmut Engelhardt (ts); Pierre Paquette (as, bs); Alexander Katz (tmb, arr, lead); Martin Giebel (p); Wolfgang Mörike (b); Iris Oettinger (dr); Rebecca-Madeleine Katz (voc)

Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro