Dirik Schilgen - JazzGrooves
Fr 21. Dezember 2012 | 21:00
Dirik Schilgen - JazzGrooves
Dirik Schilgen JazzGrooves : acoustic groove jazz Nach Veröffentlichung ihrer neuen CD „ Plenty of...“ in 2010 sind „Dirik Schilgen JazzGrooves“ wieder auf Tournee. Seit Erscheinen der ersten CD im Jahre 2006 hat die Band auf vielen Bühnen in In-und Ausland gespielt. Die neue CD des Heidelberger Schlagzeugers setzt das bisherige Konzept konsequent fort. Vielseitigkeit und Vielfarbigkeit ziehen sich als roter Faden durch die neuen Kompositionen des Bandleaders und vereinen und variieren auf wunderbar leichte Weise die vielen Facetten von Jazz, Soul, Brasilianischer und Latin-Musik. Die ausgereiften Kompositionen und Arrangements bestechen durch ihre Klarheit und zeugen von einem sehr feinen Gespür für Rhythmus und Melodie. Neben den eingängigen Themen entsteht viel Platz für spannende Improvisationen aller Musiker. Getragen von Kontrabass, Piano und dem auffallend transparenten Drumsound greifen Saxophon und Trompete die hitverdächtigen musikalischen Themen auf, nuancieren und improvisieren sie abwechslungsreich. Fetzige Bläser-Riffs, Funky Beats, swingende bis rockige Grooves, schwebende Latin- und Lounge-Rhythmen lassen so mal lebendige, kommunikative Jazzdialoge, mal eine sehr lässige und entspannte Lounge-Musik entstehen. „Dirik Schilgen JazzGrooves“ versammelt einige hervorragende Musiker der reichhaltigen Mannheimer, bzw. Rhein-Neckar Jazz-Szene. Mit Olaf Schönborn spielt Dirik Schilgen schon seit vielen Jahren in verschiedenen Formationen zusammen. Hinzu kamen der neue Mannheimer Ausnahme-Pianist Daniel Prandl , der aus Speyer stammende, international erfahrene Bassist Matthias Debus (Alex Lehmler Quartet), Komplettiert wird die Band durch Thomas Siffling (Thomas Siffling Trio, Jazzpreis BaWü), den herausragenden und preisgekrönten Trompeter der süddeutschen Szene. ++++++++++++++++ Besetzung: Dirik Schilgen – Schlagzeug, Matthias Debus - Bass Daniel Prandl – Piano, Olaf Schönborn – Tenor und Alto Saxophon Thomas Siffling - Trompete, Flügelhorn

Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro