BIX TOP ACT: The Sandro Albert Quartet feat. Tom Brechtlein, James Weidman,  Michael O´Brian
Sa 30. März 2013 | 21:00
BIX TOP ACT: The Sandro Albert Quartet feat. Tom Brechtlein, James Weidman, Michael O´Brian
BRASILIENS NUMMER EINS DER NEUEN MUSIKGENERATION KOMMT NUN ERSTMALS AUF CLUBTOUR IN EUROPA! Und dabei auch ins BIX! Musik kann nicht als technisches Können alleine definiert werden, es muss die persönliche Lebensphilosophie und die Leidenschaft als Inspirationsquelle widerspiegeln. Einige Menschen sind mit Musik in ihrer Seele geboren, und das sind die Menschen, die uns für immer ändern. Im Alter von 14 Jahren kaufte Sandro seine erste Gitarre von einem Eiscrème-Verkäufer, der den vorbeikommenden Passanten vorspielte. Nur eine Weile später begann ein Freund, ihm seine Jazz-Sammlung zu zeigen. Einige von Sandros ersten Einflüssen waren bspw. Wes Montgomery, Miles Davis und die Brasilianischen Ikonen Milton Nascimento und Antonio Jobim. Bis heute findet man die Sounds und die Eindrücke der vollen Straßen von Porto Alegre in Sandros Musik. Sandro ist bisweilen eines der seltenen „Phänomene“ in der Jazz-Welt, der sowohl als Gitarrist als auch als Komponist durchaus erfolgreich ist. In den letzten fünf Jahren hat er sich ausschließlich auf seine eigene Musik konzentriert. Mit dem Sandro Albert Quintett hat er auf dem North Sea Festival, bei Ronnie Scott’s, im Catalina Bar & Grill, bei Yoshi`s wie auch bei Blue Note und anderen Venues live gespielt. In seiner Laufbahn hat Sandro aber auch stets die Begegnung zu anderen Musikern gesucht und so hat er bereits mit brasilianischen wie auch US-amerikanischen Größen wie Milton Nascimento, Airto Moreira, Flora Purim, Brenda Russell, Dionne Warwick, Rita Coolidge, Victor Bailey, Abraham Laboriel, Jimmy Haslip, Alphonso Johnson, Daryl Jones, Herb Alpert, Bill Charlap, Toninho Horta, Claudio Roditi, Russell Ferrante, Kenny Garrett, Harvey Mason, Peter Erskine, Antonio Sanchez, Terri Lyne Carrington, Vinnie Colaiuta, Luis Conte, Leon Ware, War, Raphael Saadiq, James Ingram und Robben Ford gemeinsam gespielt und Alben aufgenommen. In Brasilien hat Sandro sein magisches Gespür für Harmonien und Melodien gefunden – in den USA hingegen hat er dann seinen meisterhaften, improvisierenden Stil herausgearbeitet. Erst vor kurzem hat Sandro Albert sein viertes Album, „Vertical“ (erschienen bei Daywood Drive Records), veröffentlicht. Das neue Projekt, das er auch an diesem Abend präsentiert, beweist erneut Sandros unglaublichen, kompositorischen Fähigkeiten wie auch sein Können als Solo-Gitarrist. +++ Besetzung: Sandro Albert - guitar + James Weidman - keys/piano (Joe Lovano)+ Tom Brechtlein - drums (Chick Corea, Wayne Shorter, Frank Gambale, Don Crusin, Robben Ford) + Michael O`Brian - doublebass (Ruben Blaze e.g.) +++ Video - Samba City: http://www.youtube.com/watch?v=lziVWxmDC8o +++++ Discography: Soulful People Featuring: Luis Conte, Cassio Duarte, Steve Durnin, Peter Erskine, Kenny Garrett, Edsel Gomez Jimmy Haslip, Mark Isham, Jimmy Johnson, Frank Marocco, Milton Nascimento, Renato Neto, Antonio Sanchez, Bob Sheppard, The Jane Warner School Choir ++ The Color of Things Featuring: Jean Baylor, Jimmy Branly, Katisse Buckingham, Luis Conte, Russell Ferrante, Robben Ford, Edsel Gomez, Tamir Hendelman, Mark LedFord, Frank Marocco, Airto Moreira, Matt Rohde, Michael Valerio ++ A Beautiful Cloudy Day Featuring: Dave Carpenter, Katisse Buckingham, Frank Marocco, Cassio Duarte, Ze Renato, Mika Miller, Super Nova ++ Vertical Featuring: Rodrigo Ursaia, Richie Barshay, Michael O'Brien +++ Mehr Infos unter: http://www.tombrechtlein.com/ http://www.jamesweidman.com/ http://www.sandroalbert.com/

Tickets im VVK:
Sitzplatz 26,00 € (Ermäßigt 22,00 €)
Stehplatz 19,00 € (Ermäßigt 17,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro