BIX TOP ACT: Marta Topferova & Tomáš Liška - Milokraj
Do 11. April 2013 | 20:30
BIX TOP ACT: Marta Topferova & Tomáš Liška - Milokraj
Die Sängerin Topferova und der Bassist Liška, zwei kosmopolitische und visionäre Künstler, weisen beide, jeder für sich, eine breit gefächerte und umfassende Musikkarriere vor. Ihr gemeinsames Projekt „Milokraj“ (tschechisch: „Geliebtes Land“) wurde aus der Idee geboren, die Musik ihrer Heimat und Wurzeln herauszuarbeiten. Innerhalb kürzester Zeit entstanden aus der dynamischen Kollaboration eine ganze Reihe umwerfender, eigens komponierter Songs, die aus der tschechischen und Moravia-Folklore (ebenso wie aus anderen slawischen Kulturen) ihre Einflüsse ziehen. Herausgekommen ist ein völlig neuartiger und tiefgehender Sound. Martas tolle Stimme und Tomáš` Kontrabass-Spiel werden um das Können des Allstar-Line Up’s ergänzt: Der moldawische Dulcimer-Spieler (Hackbrett, ein folkloristisches Saiteninstrument), der slowakische Violinist Stano Palúch und der tschechische Gitarrist David Dorůžka bieten die passende Ergänzung für das außergewöhnliche Projekt. Die Idee von Topferova und Liška zielt nicht nur darauf ab, den Geist und die Tiefe ihrer Tradition festzuhalten, sondern auch einen frischen Zugang zu vermitteln, neue Arrangements und Interpretationen zu erlauben und vor allem jeden einzelnen Musiker in seiner Kreativität aufleben zu lassen. Da sowohl Topferova als auch Liška angesehene Mitglieder der heutigen internationalen Musikszene sind, so verspricht „Milokraj“ nicht nur für die aktuelle Tschechische Musik ein ernstzunehmender Beitrag zu werden, sondern auch für alle Musikliebhaber auf der ganzen Welt. Marta Topferova ist eine der wohl markantesten Sängerin und Songwriterein ihrer Generation. Weltweit bekannt für ihre tiefe, wiederhallende Stimme genauso wie für ihre poetischen Lieder in den verschiedensten Sprachen, so ist sie tatsächlich eine Ausnahmemusikerin. Nur wenige Künstler haben das erreicht, was Marta im letzten Jahrzehnt geschafft hat: Nämlich sechs Alben zu veröffentlichen (von denen das meiste Material auf Tschechisch, Spanisch oder Englisch gesungen ist), in vier Kontinenten auf Tour zu gehen und in den Top Venues und Festivals in den USA, Kanada, Europa, Argentinien und Thailand zu spielen, mit international gefeierten Stars wie Philip Glass, Brian Blade, Susana Baca oder Mariza aufzutreten und zusammenzuarbeiten. Die höchst kreative Sängerin verdient das Lob, das sie von Fachleuten überall auf der Welt bekommt – wie bspw. von der BBC, die sie als „führendes Licht in der Nueva Canción Bewegung von heute“ bezeichnet. Tomáš Liška studierte Kontrabass am Jaroslav Ježek Conservatory in Prag und beendet zurzeit seinen „Master in Komposition“ am renommierten Jazz-Institut in Berlin, unter der Anleitung der bekannten, amerikanischen Professoren Greg Cohen und John Hollenbeck. Tomáš ist bereits in vielen Ländern bei Jazz-Festivals und in Europas Konzerthallen aufgetreten – ebenso in den USA und in Afrika. Zudem hat er einige Preise bei Jazz-Festivals in Polen und Spanien gewonnen. Er hat nicht nur mit Marta Topferova und David David Dorůžka gemeinsam musiziert, sondern auch mit Steve Walsh, Beáta Hlavenková, Cyrille Oswald, Lenka Dusilová, Eternal Seekers, Dan Tepfer, Mark Aanderud und vielen anderen mehr. Tomáš' Debüt-Album als Komponist, "Invisible World" (2009 Animal Music), bekam den Tais Award für das ausgefallenste Werk im Jahr 2009 und war für den Tschechischen Grammy “Anděl“ nominiert. Einige Zitate aus der Presse: "Topferova sings with an elegant longing in her voice" - New York Times "Music that resonates with much heart and beauty" - Lilly Ladjevardi, BBC, London +++ Bio Marta Topferova: Als Tochter eines tschechischen Schauspielers wuchs Marta Topferova im Umfeld von Theatern und Bühnen auf. Ihre Kindheit war geprägt von häufigen Umzügen von Stadt zu Stadt – und das ganze hinter dem eisernen Vorhang. Mit elf Jahren immigrierte sie in die USA, zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester. „Ich war von meiner eigenen Kultur abgeschnitten… ein neues Leben in Amerika zu beginnen, war für mich wie das Versinken im Strudel der verschiedenen Immigranten dieses Landes.“ Während ihrer Pubertät und in ihrem neuen Umfeld entwickelte sie eine hohe Affinität zur Spanischen Sprache und eine tiefe Verbindung zur Latin-Music und -Kultur. Gleichzeitig fand sie einen weiteren, stützenden Anker in ihrem Leben: Die Musik. Bereits im Alter von 8 bis 15 Jahren trat sie öffentlich auf und war bei Studioaufnahmen von Brahms, Poulenc, Haydn und Pergolesi (mit dem Mládí Choir aus Prag und dem Seatlle Girl’s Choir) mit dabei. Aber mit Eintritt in das Erwachsenenalter wendete sie sich immer mehr den Latin-American-Songs zu, nahm Stimm-, Gitarren- und Tanzstunden, inklusive eines sechsmonatigen Aufenthaltes in Spanien. Seit ihrer Ankunft in New York City 1996 entwickelte sich Martas Musik rasend schnell in einen bemerkenswerten Mix aus Latein-Amerikanischer Folkklore und unleugbaren Einflüssen aus ihrer Osteuropäischen Herkunft. Von der BBC als „a leading light oft he nueva canciòn movement of today” bezeichnet, so hat Martas elegante und ausgereifte Stimme weltweit und seit über einem Jahrzehnt in ihren Bann gezogen. Seit mittlerweile 25 Jahren ist die gebürtige Tschechin Marta Topferova nun schon Teil der äußerst lebendigen Latin-Szene New Yorks. Gleichermaßen talentiert als Komponistin und als Textschreiberin, so hat sie mehr als 60 eigene Songs und fünf Alben als Leader produziert und aufgenommen. +++ Besetzung: Marta Topferova (Czech Republic) - vocals + Marcel Comendant (Moldavia) - dulcimer + Stano Palúch (Slovakia) - violin + David Dorůžka (Czech Republic) - guitar + Tomáš Liška (Czech Republic) – bass + +++ Mehr Infos unter: www.milokraj.com www.martatopferova.com www.tomasliska.com

Tickets im VVK:
Sitzplatz 20,00 € (Ermäßigt 16,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro