Dacia Bridges presents: Armin Rühl & Isabell Schmidt - Karten an der Abendkasse
Do 28. November 2013 | 20:30
Dacia Bridges presents: Armin Rühl & Isabell Schmidt - Karten an der Abendkasse
Dacia lädt erneut zu einem ganz besonderen Abend ein, bei dem die Club- und Popsängerin zusammen mit ihrer Band zwei fantastische Gäste präsentiert: Die Schauspielerin, Moderatorin, Autorin und eben auch Sängerin Shary Reeves und den Drummer Armin Rühl. +++ Armin Rühl: Als Siebenjähriger darf Armin Rühl der örtlichen Blasmusikkapelle als Marschtrommler beitreten und findet seinen ersten großen Lehrmeister: Herrn Schmidt, ein 94jähriger Paukist. Mit 14 dann vollführt er sein Schlagwerk in Schulbands und der Veranstaltungsreihe „Jazz in der Kirche“ – im ländlichen Rettigheim eine wahre Revolution. Diverse Bands, diverse Stilrichtungen: Dixieland, Tanztee, Rock'n'roll und Schund. In der Teenagerzeit beginnt Armin sein Praktikum bei der legendären „Big Roll Band“ und spielt in den 1970ern in Clubs der U.S. Army Rock, Soul, Funk, Blues. Volljährig mittlerweile und die Gigs pro Jahr auf die Zahl 48 gesteigert, absolviert Armin seinen ersten Studiojob mit Edo Zanki. Später folgen Live-Auftritte. 1978 supported er AC/DC und THE WHO. Als Free Lancer arbeitet er mit Wolf Maahn und live und im Studio. Ebenso mit Eric Burdon, Herwig Mitteregger, Interzone. Anfang der 1980er lernt er Herbert Grönemeyer kennen, die Band findet sich im Rhein-Neckar-Delta zusammen und nimmt die erste Platte auf. 1985 gibt’s das erste große Konzert im Bochumer Ruhrstadion vor 50.000 Leuten. Während Grönemeyer immer berühmter wird, gründet Armin Ende der 1980er das „Trickstudio“ in Rauenberg. Er reist nach Afrika, in die Heimat der Trommeln, nach Kuba und Australien. Seit über 30 Jahren ist Armin an seinem Schlagzeug der Motor hinter Grönemeyer. In seinem Studio arbeitet er mit regionalen und überregionalen Talenten und widmet sich außerdem einer alten Leidenschaft: dem „Auf-die-Fresse-Rock“...die Band Stahl gibt in ACDC-Manier was auf die Ohren. Seit 2007 gibt es Armin’s erste Soloplatte „Hausmarke“ unter www.armin-ruehl.de zu bestellen. +++ Anstelle von Shary Reeves erwarten wir an diesem Abend die junge deutsche Popsängerin Isabell Schmidt, u.a. bekannt aus der TV-Show "The Voice of Germany"! Mit ihrem ersten Album "Alles hat seine Zeit" war sie diesen Sommer erfolgreich auf Tournee. Mehr Infos unter: https://www.facebook.com/Isabell.Schmidt.Musik http://www.youtube.com/watch?v=mUX0HelGXMU +++ Line-Up: Dacia Bridges (voc); ; Armin Rühl (dr); Uwe Metzler (guit); Gabriel Holz (guit); Shihyu (cello); Ralf Botzenhart (b); Isabell Schmidt (voc)

Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro