"Henkersfest – Emmerichs fünfter Fall"/ Buchpremiere mit Stefanie Wider-Groth und Thomas Borgmann
Di 8. April 2014 | 20:00
"Henkersfest – Emmerichs fünfter Fall"/ Buchpremiere mit Stefanie Wider-Groth und Thomas Borgmann
Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 20.00 Uhr +++ Eintritt: Euro 8,00 (für Sitz- & Stehplätze), Karten nur an der Abendkasse (im Eintrittspreis ist ein Getränk - Wein, Bier, Sekt oder Softdrink - enthalten) ++++ »Er ist und bleibt ein blöder Hund«, denkt Emmy Steisshofer über Bernd, der sie auf dem Stuttgarter Henkersfest sitzen lässt. Was Emmy nicht weiß: Ihr Bruder kann gar nicht erscheinen und wird sich für sein Fernbleiben auch nie mehr entschuldigen. Ein Fall für Kriminalhauptkommissar Reiner Emmerich und sein Team, dessen Spuren auf den ersten Blick ins Rotlichtmilieu führen. Für Emmerich sieht die Sache zunächst einfach aus, auch wenn sein Kollege Frenzel plötzlich ein sehr spezielles Interesse an dem Fall entwickelt. Doch bald wendet sich das Blatt und sowohl die Polizisten als auch Emmy geraten in den Dunstkreis dubioser Gestalten, deren angebliches Anliegen die Pflege alter Menschen ist. Dahinter aber steckt ein knallhartes Geschäftsmodell, das auch vor einem Mord nicht haltmacht ... Stefanie Wider-Groths Romane haben mittlerweile einen festen Platz im Krimiregal. Im Gespräch mit Thomas Borgmann (StZ) stellt sie ihren fünften Band vor, bei dem es auch um aktuelle demographische Aspekte geht. Die studierte Germanistin ist verheiratet und lebt in Stuttgart. Mehr unter www.emmerich-ermittelt.de. +++ Veranstalter: Theiss Verlag

Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 0,00 €)
Stehplatz 8,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro