Tierney Sutton Band-  Karten an der Abendkasse
Fr 26. September 2014 | 21:00
Tierney Sutton Band- Karten an der Abendkasse
Die Tierney Sutton Band feiert zurzeit ihre dritte Grammy-Nominierung in Folge in der Kategorie „Best Vocal Jazz Album“. In ihrer Zusammenarbeit, die nun bereits 17 Jahre anhält, wurde Tierney Sutton und ihre Band mit dem JazzWeek-Award als „Vocalist of the Year“ ausgezeichnet und darauf folgend auch für Awards der Jazz Journalist Association nominiert sowie von der Presse im Allgemeinen hochgelobt. Bestehend aus der umjubelten Sängerin Tierney Sutton und den Virtuosen an ihren Instrumenten, Christian Jacob, Trey Henry, Kevin Axt und Ray Brinker, so ist die Band beispielhaft in ihrer musikalischen Einheit. Die Bandmitglieder der Tierney Sutton Band haben alle schon bei anderen, legendären Künstlern und Projekten mitgewirkt und haben bspw. zusammen mit Ray Charles, Natalie Cole, Placido Domingo, Bonnie Raitt, James Taylor u.m. gearbeitet und dennoch immer wieder zusammengefunden. In den nun schon fast zwei Dekaden ihres Bestehens ist die Tierney Sutton Band als Headliner u.a. in der Carnegie Hall, im Hollywood Bowl, Kennedy Center und bei Jazz at Lincoln Center aufgetreten und hat acht Alben eingespielt, die ihnen viel Anerkennung zukommen ließen. Das Album „On the other side“ wurde von z.B. der Business Week als “Meisterwerk (…) eloquent, ehrlich und zauberhaft gesungen und eingespielt“ beschrieben. Und die Chicago Sun Times schrieb über ihr neuestes Album „Desire“ als ein konzeptuelles Glanzstück. Auch die New York Times ist sich sicher, dass der Grund, warum die Band schon so lange erfolgreich besteht und zusammenarbeitet, in der Musik liegt. Und so schreibt sie: „In ihrer Performance entwickelt Ms. Sutton ein Gespür für den Jazzgesang, der einer erweiterten, geistigen Meditation gleicht und der sich einem Ideal aus Balance und Konsistenz annähert. Und ja, eine glanzvolle Bescheidenheit hat (bei dieser Band) Vorrang vor technischen und emotionalen Effekthaschereien, die man sonst so gewohnt ist. Ms. Sutton ist ein reiner Jazzgeist, der den Song an sich respektiert. Auch wenn es zu einem improvisatorischen Part kommt, so lässt die Essenz, das Wesentliche des Songs niemals aus den Augen. Die Sängerin und ihr Trio, mit dem sie schon seit Jahren zusammenarbeitet (Christian Jacob am Klavier, Kevin Axt am Bass und Ray Brinker am Schlagzeug) haben genau jene Übereinstimmung erreicht, die man nur dann erlangt, wenn man eine solch lange Zeit zusammen ist. Ihre konstante Performance von Songs wie ‚Blue Skies‘ oder ‚Without a Song‘ sind besonders beeindruckend durch die Nuancen stiller Freude, die sie ihnen einhaucht.“ An diesem Abend wird Tierney Sutton mit zwei ihrer Bandkollegen auch das BIX verzaubern! +++ Besetzung: Tierney Sutton (voc); Serge Merlaud (guit); Kevin Axt (b) Mehr Infos unter: http://www.tierneysutton.com

Tickets im VVK:
Sitzplatz 22,00 € (Ermäßigt 18,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro