Dillerium
Di 23. September 2014 | 20:30
Dillerium
Selten ist ein Saxofon-Quartett in Kombination mit einem Vibraphon anzutreffen. Umso erstaunlicher ist, wie organisch sich die Nürnberger Band Dillerium zusammenfügt. Die vier Musikstudenten, allesamt Mitglieder in verschiedenen Landesjugendjazzorchestern, sind stets darauf bedacht, in ihren ausgeklügelten Arrangements melodische Klarheit mit eingängigen Grooves und virtuosen Soli zu verbinden. Der Klang der Band bewegt sich im modernen Jazzbereich, verliert aber nie die traditionellen Wurzeln des Jazz. In dieser Band präsentiert sich das exotische Vibraphon in der Kombination mit Saxophon mit einer ungeahnten Soundvielfalt und sorgt für eine Erneuerung traditioneller Sounds, die man von einem Saxophon-Quartett gewohnt sein mag. Besetzung: Lukas Diller (sax); Volker Heuken (vibr); Victor Mang (b); Daniel Treimer (dr)

Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro