Simon Paterno
Di 27. Januar 2015 | 20:30
Simon Paterno

Simon Paternos geschmeidige, aber kraftvolle Stimme versprüht verführerischen R&B- und Gospelflavor, seine Songs gehen schnell ins Ohr und sind doch textlich und harmonisch raffiniert, gezeichnet von Spiritualität, "Sexyness" und einem Touch Neo-Soul.

"Mit geschlossenen Augen konnte man meinen, Stevie Wonder habe auf der Bühne gestanden", schreibt Ulrich Kriest von der Stuttgarter Zeitung. Simon Paternos Stimme erinnert an die Großen von damals, erzählt aber - eingebettet in die selbstgeschriebenen Songs - ganz eigene Geschichten.

 

Der Soul-Singer-Songwriter wuchs als Philipino-Deutscher in der Blütezeit von Whitney Houston, Prince, Michael Jackson und Stevie Wonder auf, sang in Gospelchören und begann mit 18 Jahren, eigene Songs zu schreiben. Nach einiger Zeit in New York, Auftritten in Clubs, Theatern und auf den Jazzopen 2010 brachte Simon Paterno Anfang 2014 seine Debüt-EP 'Head To Toes' heraus. Wer die Musik von Stevie, Whitney und Musiq Soulchild mag, wird auf seine Kosten kommen.

 

Besetzung:

Simon Paterno (voc, p); Sammy Brandt (dr); Annika Strobel (b); N.N. (guit); N.N. (keys); N.N. (voc)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro