Das Ungarische Kulturinstitut Stuttgart präsentiert: Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt - "Lifelover"
Do 12. März 2015 | 20:30
Das Ungarische Kulturinstitut Stuttgart präsentiert: Veronika Harcsa & Bálint Gyémánt - "Lifelover"

Klarheit ist ein seltenes Gut im Jazz. So selten, dass es sofort auffällt, wenn eine Künstlerin den Mut zu absoluter Transparenz aufbringt. Veronika Harcsas Stimme kennt nur den direkten Weg von der Seele direkt ins Ohr. Das Setting auf „Lifelover“ ist bewusst einfach: Veronika Harcsa singt, Bálint Gyémánt spielt akustische Gitarre. Veronika Harcsa ist für die weiche, emotionale Ebene zuständig, Bálint Gyémánt übernimmt den abstrakten, kühleren Part. Und doch durchdringen sich die Intentionen beider Musiker derart, dass sie zu einer einzigen künstlerischen Persönlichkeit zu verwachsen scheinen. „Lifelover“ ist ein Album voller Überraschungen.

 

Besetzung: Veronika Harcsa (voc); Bálint Gyémánt (guit)

 

Mehr Infos unter:

http://harcsaveronika.hu/#

http://gyemantbalint.eu/#

 

Präsentiert vom Kulturinstitut der Republik Ungarn: http://www.stuttgart.balassiintezet.hu/de/



Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro