Abschlusskonzert Philipp Gras feat. The Bähm! Collective/ Kenny Wheeler Ensemble/ Eintritt frei
Di 14. Juli 2015 | 20:00
Abschlusskonzert Philipp Gras feat. The Bähm! Collective/ Kenny Wheeler Ensemble/ Eintritt frei

Abschlussprüfung: Philipp Gras feat. The Bähm! Collective

Zum Ende seines Bachelorstudiums an der Hochschule für Musik in Stuttgart lädt der 25-jährige Pianist zu seiner Abschlussprüfung ein. Dabei ergreift er die Gelegenheit, sein neues Ensemble "The Bähm! Collective“ vorzustellen, das aus ziemlich vielen Menschen besteht, die alle ziemlich gut Musik machen können. Keinesfalls aber wird sich das in maßlosem Improvisationsgeballer ausdrücken, sondern vielmehr unter Beweis stellen, wie ein filigranes Arrangement Musiker aus verschiedenen Genres zu einem großen, funktionierenden Kollektiv vereinen kann. Selbstverständlich wird da auch mal das Piano an so einem Abend in den Mittelpunkt treten.

Besetzung: Phillipp Gras (p, comp, arr); Peter Graneis (guit); Christian Ruetz (tp); Lukas Reinert (tmb); Daniel Roncari (a-sax); Bastian Brugger (t-sax); Brenda Frasier (vln); Joaquin Reyes (vla); Tamsin Kreymborg (cello); Benni Jud (b); Steffen "Gigi" Fritz (dr)

 

im Anschluss: Kenny Wheeler Ensemble

Die Band spielt die Musik des 2014 verstorbenen kanadischen Trompeters Wheeler, insbesondere Werke ab Mitte der 1970er Jahre. Kenny Wheeler trug entscheidend zur Entwicklung des Mythos "ECM-Sound" bei. Dabei verbindet er die Idee des großen Klangs und der lyrischen Stimmung ideal mit harmonischer Komplexität und dem Bop-Erbe. Bis heute eine Herausforderung für Musiker.

Besetzung: Jenny Marsala (voc); Florian Banko (tp); André Weiß (p); Hyuncheol Kim (b); Jonas Horneber (dr)



Eintritt frei