Hipsticks feat. Sandi Kuhn
Sa 28. November 2015 | 21:00
Hipsticks feat. Sandi Kuhn

Seit über 15 Jahren sind die Hipsticks in Sachen Jazz, Funk, Rock, Blues und Fusion unterwegs. Sie interpretieren Stücke von Marvin Gaye, The Meters über John Scofield und Billy Cobham bis hin zu Miles Davis. Hinzu kommen eigene Kompositionen, welche stilsicher in die durchdachte Auswahl integriert sind. Ob groovig und tanzbar oder in entspanntem Lounge-Sound. Durch ihre Vielseitigkeit und ihre Offenheit konnten und können die Hipsticks immer wieder zahlreiche namhafte Musiker gewinnen und gekonnt einbeziehen. Die Besonderheit an den Hipsticks ist ihre Fähigkeit, eine große Bandbreite an unterschiedlichsten Einflüssen elegant und mit viel Spielfreude zum typischen Hipsticks-Sound zu vermischen.

Das Konzept umfasst großzügige Improvisationsfreiräume für alle Musiker, die bei ihren Konzerten dafür sorgen, dass sich bei jedem Song immer wieder etwas Neues auftut.

An diesem Abend haben sich die Hipsticks einen besonderen Gast dazu geladen: Niemand geringeres als Alexander "Sandi" Kuhn: Der Saxophonist und Komponist studierte in Stuttgart, Boston und New York. Er war Stipendiat der Kunststiftung Baden-Württemberg und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Neben verschiedenen Preisen (u.a. Gewinner des Europäischen Burghauser Nachwuchsjazzpreises 2009) wurde er 2013 für seine künstlerische Arbeit mit dem Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg geehrt. Er ist auf verschiedenen aktuellen Veröffentlichungen zu hören und tourt regelmässig mit seinem eigenen Projekt - der Sandi Kuhn Group. Er spielte u.a. beim Jazzfestival Frauenfeld, den jazzopen Stuttgart, dem Burghauser Jazzfestival, dem Jazz’n More Festival Friedrichshafen, der JazzAhead in Bremen, dem CUNY Jazzfestival New York und dem Enjoy Jazzfestival. Seit 2012 hat er einen Lehrauftrag an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.
Sandi Kuhn ist sowohl im Jazz als auch in der Pop- und Soulmusik zu Hause und wird dem Konzert der HIPSTICKS garantiert eine besondere Note verleihen!

 

Besetzung: Jean-Pierre Barraqué (keys); René Kastler (guit); Markus Kössler (b); Stefan Arnolds (dr) + special guest: Sandi Kuhn (sax)

 



Tickets im VVK:
Sitzplatz 18,00 € (Ermäßigt 14,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro