RGQ – Ralf Groher Quartet: „Webb the master – Pt. IV“ - feat. Frank Kuruc
Mi 25. November 2015 | 20:30
RGQ – Ralf Groher Quartet: „Webb the master – Pt. IV“ - feat. Frank Kuruc

Diesen Abend widmet das RGQ erneut dem in unserem Land wenig beachteten, amerikanischen Komponisten Jimmy Webb, der es in seiner unnachahmlichen Art schafft, alle Klischee-Klippen zwischen Country, Pop und Jazz elegant zu umschiffen. Wir hören Song-Perlen wie "The moon's a harsh mistress", "Wichita lineman", "Sunshower" oder "By the time I get to Phoenix". Dazu Songs seiner Zeitgenossen und Brüder im Geiste wie z. B. Willie Nelson. Melancholisch, berührend, wunderschön...

  

Besetzung: Gee Hye Lee (p); Frank Kuruc (guit); Dirk Blümlein (b); Antoine Fillon (dr); Ralf Groher (voc, tp)

  

Mehr Infos zu den Musikern unter:

www.geehyelee.com

www.dirkie.de

http://www.antoinefillon.com/

  

Fotocredit: Wolf-Peter Steinheißer



Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro