Dillerium
Di 22. September 2015 | 20:30
Dillerium

Selten ist die Kombination von Saxophon-Quartett mit Vibraphon anzutreffen. Umso erstaunlicher ist, wie organisch sich die Nürnberger Band Dillerium zusammenfügt. Die vier Musiker, allesamt Mitglieder in diversen Landesjugend-Jazzorchestern, sind stets darauf bedacht, in ihren ausgeklügelten Arrangements melodische Klarheit mit eingängigen Grooves und virtuosen Soli zu verbinden.

Der Klang der Band bewegt sich im modernen Jazzbereich, verliert aber nie die traditionellen Wurzeln des Jazz. Das exotische Vibraphon präsentiert sich in der Kombination mit Saxophon in ungeahnter Soundvielfalt und sorgt für eine Erneuerung des traditionellen Saxophon-Quartetts.

Durch bereits zwei zehntägige Touren im Jahr 2014, zwei gemeinsame Straßenmusik-Reisen durch Italien und Frankreich und die Aufnahme ihrer ersten Demo-CD kann das Quartett eine routinierte Bühnenpräsenz und einen ausgewogenen und eingespielten Bandklang vorweisen.


Besetzung:

Lukas Diller (sax); Volker Heuken (vibr); Victor Mang (b); Daniel Treimer (dr)

 

Mehr Infos unter:

http://dillerium.de/



Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro