Band in the BIX plays Cedar Walton/ feat. Olaf Polziehn & Tony Lakatos
Mi 24. Februar 2016 | 20:30
Band in the BIX plays Cedar Walton/ feat. Olaf Polziehn & Tony Lakatos

Vor dem Konzert gegen 20 Uhr hält Prof. Olaf Polziehn einen Einführungsvortrag. Dieser ist für alle Konzertbesucher im Ticketpreis inkl.

 

Der 2013 in New York verstorbene Pianist Cedar Walton ist zum ersten Mal Mittelpunkt eines brandneu zusammengestellten Programms der Band in the BIX. Sein Schaffen begann in den späten 1950er Jahren, als er mit Art Blakey, Art Farmer/Benny Golson, Freddy Hubbard, Wayne Shorter und John Coltrane spielte. Stücke wie „Bolivia“, „Fantasy in D“ oder „Cedars Blues“ sind wichtige Werke des Great American Songbook.

Wunderbare Themen, energiegeladener Swing voller Tradition und gleichzeitig modernem Schaffenswillen zeichnen diesen Musiker aus, der uns mit seinen Werken eine einzigartige Sichtweise auf diese wohl wichtigste Zeit des modernen Jazz in New York gibt. 

Mit Olaf Polziehn hat die Band in the BIX einen der bedeutsamsten Pianisten der deutschen Jazzszene eingeladen. Als ordentlicher Professor der Grazer Musikhochschule im Bereich Jazzpiano und international mit den Größen des Jazz tätig, hat der gebürtige Ludwigsburger seinen Lebensmittelpunkt dennoch bewusst im Großraum Stuttgart gewählt.

Der begnadete Pianist trifft an diesem Abend auf die Stammbesetzung der Band in the BIX – und damit auf eine hervorragend eingespielte Band, die gleichzeitig kreativ, energiegeladen und hochsensibel musikalisch miteinander interagiert.

 

Besetzung:

Olaf Polziehn (p); Tony Lakatos (sax); Mini Schulz (b); Obi Jenne (dr)

 

Mehr Infos unter:

www.bandinthebix.de

 



Tickets im VVK:
Sitzplatz 20,00 € (Ermäßigt 16,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro