BIX TOP ACT: heavytones
Mi 29. März 2017 | 20:30
BIX TOP ACT: heavytones

Die wohl bekannteste Band des Deutschen Fernsehens mit Rock, Pop, Funk und Jazz in Perfektion!

 

Jeder Musiker startet mit Songs: Er spielt sie nach, er empfindet sie nach, er eignet sich diese an, ob auf Gitarre, Klavier oder nur mit der Stimme. Und jeder Musiker legt Songs auch wieder beiseite, Songs die nicht gefallen oder die einem nichts mehr sagen.
Die Heavytones haben unzählige Songs gespielt und auch spielend begleitet. Hits der allgegenwärtigen Radiostars, 70ies Hits aus den Kehlen gealterter Barden oder auch zarte Songs derer, die gerade die Bühne der Musikwelt betreten. Größer kann der Pool an Songs nicht sein.

Nun aber haben die Heavytones ihre eigene Schatztruhe geöffnet. Songs gesichtet und angespielt. Songs die vielleicht auch die Vergangenheitsbewältigung einsetzen lassen, denn die Vergangenheit war heavy. Darunter ganz sicher das immense Pensum an TV-Einsätzen. Und da fängt vielleicht eines der größten Missverständnisse um diese Band an. Man begleitet Stars mal nicht eben so, wenn etwa James Brown, Michael Bublé, Mary J. Blige oder Lionel Richie die Stimme erheben. Da muss man sich vorbereiten und die Dinge "auschecken", für kleine Besetzung neu arrangieren, sicher auch einiges transkribieren und dann und wann unter Zeitdruck eine schnelle Probe machen. Und man muss in diesen Dingen analytisch und handwerklich erstklassig sein, denn nur unter dieser Voraussetzung wird eine Show zu einer Show. Das schult und bringt ein Musikerkollektiv erst richtig zusammen. So wird man zu einer Band. Sicher nicht der klassische Weg – aber auch ein durchaus gangbarer.

Mit alle diesen Faktoren als Background für ihre Bandgeschichte, so hat die Songauswahl des anstehenden Albums eben einen ganz besonderen Stellenwert. Was sind unsere persönlichen Songs, so fragte sich die Band. Und einige der Musiker fingen an zu schreiben andere wiederum schauten in die Schatztruhe. Am Ende aber siegte zugleich die Ironie: Songs „That Didn’t Make It To The Show“. Lassen wir uns überraschen.

Die Band Heavytones hatte Anfang 2001 ihren ersten Fernsehauftritt bei Stefan Raabs Show TV Total. Die erste Besetzung wurde vom Trommler Herbert "Herb" Jösch zusammengestellt und hieß zuerst Herb and the Heavytones. Ab 2003 gastierten sie neben der Fernseh-Show auch mit wechselnden Sängern live in der gesamten Republik. Bei Raab begleiteten sie Weltstars wie James Brown, Michael Bublé, Lionel Richie, Joe Cocker, Bootsy Collins, Kylie Minogue oder Busta Rhymes.

 

Besetzung: Wolfgang Norman Dalheimer (keys); Thorsten Skringer (sax); Herb Jösch (dr); Alfonso Garrido (perc)/ & guests: Frank Kuruc (guit); Simon Harrer (tmb); Lorenzo Ludemann (tp); Claus Fischer (b)

 
Weitere Infos:
http://heavytones.de/
 
Mehr Infos zu den Gästen der heavytones:
http://www.fmb-hochschulwettbewerb.de/harrer-prof-simon/
https://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Fischer


Tickets im VVK:
Sitzplatz 28,00 € (Ermäßigt 26,00 €)
Stehplatz 18,00 € (Ermäßigt 16,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro