IG Jazz presents: Axel Kühn Trio - CD-Release "Zeitgeist"
Mi 21. Juni 2017 | 20:30
IG Jazz presents: Axel Kühn Trio - CD-Release "Zeitgeist"

Mit seinem jüngsten Werk „ZEITGEIST“ stellt das Trio um den preisgekrönten Bassisten und Komponisten Axel Kühn eindrucksvoll unter Beweis, wie homogen ihre Mischung aus Jazz, Grunge, Rock, Pop und Weltmusik klingt. Die verschiedenen Genres verschmelzen zu einem ganz neuen Stil, welchen Bandleader Kühn „Grunge Jazz“ nennt. Konsequent wird der Weg, welchen das Trio bei seinem Vorgänger-Album „OPEN-MINDED“ einschlug, weitergegangen.

Dabei hört man deutlich, dass ihre gemeinsame Reise nun schon einige Jahre anhält. Die Musik hat an Raffinesse, Eigenständigkeit, Power und Intensität deutlich dazu gewonnen.

Zusammen agieren die drei Musiker wie ein großer Organismus bei dem alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. So entsteht ein ganz eigenständiger Triosound, der tief in unserer Zeit verwurzelt ist und immer von Axel Kühns persönlichem Anliegen zeugt. Es besteht darin, mit jedem Song ein klares emotionales Statement abzugeben, um den Zuhörer dort zu treffen, wo Musik die größte Wirkung hat: Im Herzen.

 

Besetzung: Axel Kühn (b); Ull Möck (p); Daniel Mudrack (dr)

 

Mehr Infos unter: www.axelkuehntrio.com

 

Folgendes schrieb die Presse über das Axel Kühn Trio:

 

„Charting a course that feels like what ECM would be sounding like today if Eicher brought his kid into the business, the compositions mesh succinctly with the improv and the soundscaping giving this trio a bigger and bolder sound than you would expect from three cats. Well on his way to being one of the leading lights in contemporary German jazz, Kuhn and his pals know how to deliver the goods right on the mark. Killer stuff.“

- MIDWEST RECORD

 

„Ein Volltreffer, dieses Album, das neue Maßstäbe im Fusion-Jazz auf Basis eines Piano-Trios setzt.“

- BIT NEWS

 

„Dieses Album ist ein Statement von leuchtender emotionaler Kraft und Klarheit. Dabei ist es von erfrischender Modernität. Axel Kühns Musik ist genreübergreifend konzipiert und gerade dadurch ein leidenschaftliches Bekenntnis zum unerschöpflichen Beziehungsreichtum des Jazz."

- VOLKER DOBERSTEIN

 

„Hier sind vielmehr drei kollegial gesinnte Musiker bei der Arbeit, die jederzeit gewillt sind, den Genossen Zufall als willkommenen Gast in ihrer Mitte zu begrüssen.“

- PIANO NEWS

 

„Das ist Jazz im heutigen Sinne. Axel Kühns Kompositionen, vor allem ihr Songcharakter, prägen das Gesamtbild dieses hervorragend agierenden Trios“

- CONCERTO

 

Fotocredit: Mathis Leicht



Tickets im VVK:
Sitzplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 10,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro