The Music of Horace Silver
Di 20. Juni 2017 | 20:30
The Music of Horace Silver

Als Pionier des Hard Bops beeindruckte Horace Silver über 50 Jahren lang auf mehreren Ebenen: Als Pianist, als Arrangeur und Komponist zahlreicher Werke, die sich zu Jazz-Standards etablierten, sowie als Förderer junger talentierter Musiker wie Hank Mobley, Blue Mitchell oder Joe Henderson, welche in seinem 1956 gegründeten Quintett eine Plattform bekamen. Neben Silvers bemerkenswerter Diskographie fallen außerdem seine akkuraten, originellen Arrangements auf, in denen sich die Einflüsse aus Funk, Gospel und Latin, die seine Musik formten, abzeichnen.

 

Das von Sandi Kuhn geleitete „Horace Silver Ensemble“ der Musikhochschule Stuttgart führt den Förderungsgedanken des großen Jazzpianisten gewissermaßen durch intensives Befassen mit seiner Musik weiter. Die junge Band lädt zu einem Tribute-Konzert mit ausgewählten Stücken aus Silvers Schaffen ein.

 

Besetzung: Valdis Bizuns (tp); Sandi Kuhn (sax); Ahmed Ajabi (sax); Clara Vetter (p); Snejana Prodanova (b); Lucas Klein (dr)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro