Fola Dada - "Groove is in the heart" // "Earth-Heart" Album Release
Sa 9. Juni 2018 | 21:00
Fola Dada - "Groove is in the heart" // "Earth-Heart" Album Release

Groove is in the heart ist eine Konzertreihe, die im Jahre 2016 im Bix begonnen hat und die den endgültigen Anstoß für das neue Album Earth-Heart" der Sängerin Fola Dada gegeben hat.

Sie liebt Musik, die dem Groove die Ehre erweist. Es muss stampfen, es muss tief gehen, es muss den Körper mitnehmen. Lange Bögen, endlich Zeit für Solis, nur Hören, nur Fühlen. Wunderschöne Songs und eine Mixtur aus urbanen Stilen. Von Jazz über Reggae, House, deepem Soul und R’n’B spannt sich der musikalische Bogen. 

Klingt wild? Ist es keineswegs, weil diese Band einen vollen und selbstverständlichen Sound hat und die Künstler so stark in Ihren Persönlichkeiten wirken, dass eine klangliche Einheit entsteht, die die Stile zusammen hält. In der Mitte Fola Dada (Hattler, Bartmes, SWR Big Band, Daniel Stelter Quartett), die mit ihrer stilistischen Vielseitigkeit, ihrer warmen, intensiven Stimme und ihrem Charme eine Leuchtkraft besitzt, die keine Zirkustricks braucht, um von Klasse zu zeugen. An ihrer Seite sitzt Ulf Kleiner (Jeff Cascaro, Leona Berlin, Daniel Stelter Quartett) am Fender Rhodes, der ein Meister auf diesem Instrument ist und ihm Klänge und Soli entlockt, die einfach virtuos für sich stehen. Das Schlagzeug bespielt Tommy Baldu (Ringswandel, Daniel Stelter Quartett, Roforofo), wahrscheinlich der Schlagzeuger in Deutschland, mit dem einprägendsten Vintage Sound überhaupt. Das groovt, warm, trocken, auf zig Ebenen, höchst dynamisch und deswegen immer genau richtig. Und dann noch Krischan Frehse (Heavytones, Xaver Fischer, Helene Fischer) am Bass. Er hat den Heavytones, der Fernsehband Stefan Raabs, sein Spiel geliehen und entlockt seinem Fender Bass präzise, satte, lockerleichte Subtöne, die für sich alleine schon das reinste Vergnügen sind. Diese Rhythmusgruppe bildet die Basis für das Anliegen Fola Dadas: Es muss grooven, sonst macht es keinen Spaß und wenn es keinen Spaß macht, ist es dann Musik?“ An diesem besonderen Abend ist Joo Kraus als Special Gast an Trompete, Flügelhorn, Sounds und Spirit mit dabei und macht die Band komplett. Das wird wieder ein unvergessliches Konzert. Versprochen!

 

Besetzung: Fola Dada (voc); Joo Kraus (tp, flh); Ulf Kleiner (f-rhodes); Krischan Frehse (b); Tommy Balu (dr)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 22,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro