BIX TOP ACT: Grant Stewart Quartet
Fr 16. Februar 2018 | 21:00
BIX TOP ACT: Grant Stewart Quartet

Grant Stewart zählt weit über die Grenzen der USA hinaus zu den dynamischsten Interpreten der Beboptradition, ausgezeichnet mit perfekter Technik und einem vollen, warmen Ton. Von 2008 bis 2012 wurde er vom tonangebenden US-Jazzmagazin Down Beat durchgehend auf die Liste der „rising stars on the tenorsax“ gesetzt. Seine neueste CD „Live at Smalls“ erhielt 2013 den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Besonderes Lob erhielt er auch für seine Aufnahmen von Duke Ellington-Klassikern und für die beiden CDs, die er mit seinem Saxofonkollegen Eric Alexander zusammen einspielte. Eine andere Scheibe aus Stewarts umfangreichem Katalog wurde 2008 von „All About Jazz New York“ in die Top Ten gewählt.

Grant Stewart trifft in dem Quartett, mit dem er an diesem Abend im BIX auftritt, auf drei herausragende europäische Kollegen: Fabio Miano zählt seit mehreren Jahrzehnten zu den herausragenden Pianisten Europas, Bassist Ignasi Gonzales ist ein gefragter Sideman für amerikanische Solisten wie Houston Person, Joe Magnarelli u. v. m. Der Schlagzeuger Bernd Reiter, Preisträger des Hans Koller Preises, des österreichischen Jazzpreises im Jahre 2006, lebt in Paris und spielte bereits und immer noch mit vielen Größen des Jazz‘ wie Charles Davis, Kirk Lightsey, Mundell Lowe, Steve Grossman, John Marshall, Andy KcKee, Claudio Roditi, Joe Haider u. v. a.

Zusammen mit diesem Quartett bietet Grant Stewart mitreißende und swingende Musik auf höchstem Niveau – einfach „Jazz at it’s best!“

 

Besetzung: Grant Stewart (sax); Fabio Miano (p); Ignasi Gonzales (b); Bernd Reiter (dr)

 

Mehr Infos unter: http://grantstewartjazz.com/

 

Fotocredit: John Abbott



Tickets im VVK:
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 20,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 12,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro