Unit Records Label Night: hellmüller trio
Mi 10. Januar 2018 | 20:30
Unit Records Label Night: hellmüller trio

Mit dem aktuellen Album „Magnolia“ beweist Franz Hellmüller, dass Musik am besten funktioniert, wenn das Ganze grösser ist als die Summe seiner Teile. Nach seinen eigenen Gesetzen zelebriert der international etablierte Gitarrist zusammen mit seinen Schweizer Bandkollegen Bassist Patrick Sommer und Schlagzeuger Martin Perret seine und ihre Musik mit viel Freiheit, Reife und Virtuosität: Gleichberechtigt ausgewogen, nuanciert und in höchster Detailschärfe entwickeln sie ihren faszinierenden Kosmos. Sehnsüchtige Melodien, feine Nuancen, orchestrale Elemente wie auch rockige Aspekte türmen sich in ihrem Sound zu wahren Klanglandschaften auf.

In der Presse wird Hellmüllers Musik in eine Reihe gestellt mit den Trios von Jimi Hendrix, Pat Metheny, Bill Frisell und John Abercrombie, das brillante Zusammenspiel wird gelobt und die Musik gar als „ein Stück Glück“ bezeichnet.

 

Besetzung: Franz Hellmüller (guit); Patrick Sommer (b); Martin Perret (dr)

 

Mehr Infos unter: http://www.hellmullertrio.ch/

 

Zitate:

 

„Es ist ein heimlifeisses Trio, das nichts beweisen will, aber sich bereits ein eigenes Territorium erspielt hat, wo das Lyrische und der Groove, die Jazz-Konzeption und das freie Spiel locker koexistieren können.“ - Pirmin Bossart

 

„Das brillante Zusammenspiel, das aus der Tiefe des Raumes unerschöpflich nach Tönen greift, prägt die Musik. Es ist ein berauschendes Erlebnis, diesen drei Künstlern zu lauschen, und die Gänsehaut, die dabei aufkommt, ist von längerer Dauer.“ - Franz X.A. Zipperer

 

„..ein kurzweiliger Trip durchs Wunderland zwischen Tempoforcierung und Innehalt: berauschend, unvorhersehbar und auf der Höhe der Zeit.“ - Ulrich Steinmetzger

 

“Indeed. From Charlie Christian to Barney Kessel and Herb Ellis, Jim Hall and Tal Farlow and Wes Montgomery, Pat Martino and George Benson, John Abercrombie and John Scofield, Pat Methey and Bill Frisell, Kurt Rosenwinkel and Ben Monder, the music has always moved forward. Hellmüller is doing his own part to push it forward, offering something very personal and fresh for these times.” - Bill Milkowski

 

„Franz Hellmüller: Eine beeindruckende, neue Stimme in der Jazzgitarren Szene“ – Bill Milkowski



Tickets im VVK:
Sitzplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)
Stehplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro