Clemens Gutjahr Abschlusskonzert /// Nika & Karambolage
Di 13. März 2018 | 20:00
Clemens Gutjahr Abschlusskonzert /// Nika & Karambolage

Seine Abschlussprüfung spielt Clemens Gutjahr mit genau jenem Trio, welches er bereits zu Beginn des Studiums gründete. Mit der Energie eines Entkalkers und der Verführung eines Muskatcookies spielen sie eine Musik, die etwas zu erzählen hat. Jedes Stück vertont eine kleine Geschichte. Obwohl die Kompositionen klare Strukturen haben, sind es vor allem die Interaktion, der Anspruch an Spontaneität und eine pulsierende Energie, die das Trio auszeichnen. Angefangen als klassisches Klaviertrio, so haben sie sich ständig weiterentwickelt und erweitern heute ihren Sound durch dezente elektronische Effekte.

 

Besetzung: Clemens Gutjahr (p); Jan Mikio Kappes (b); Jonathan Delazer (dr)

 

Mehr Infos unter:

www.clemensgutjahr.de

www.facebook.com/clemensgutjahrtrio

 

Foto Clemens Gutjahr: Wolfgang Schmidt

 

im Anschluss: Nika & Karambolage

 

Was gibt es zu sagen über die Menschen? Sie sind beschäftigt, sie schauen auf ihre Smartphones, sie kämpfen für etwas, sie versacken in der Kneipe, sie verlieben sich, sie fallen auf die Nase und sie stehen wieder auf. Es gibt eine Menge Geschichten, und Nika liebt es, komplizierte Gefühle in einfachen Worten und Bildern auszudrücken. Jeder hört die Songs ein bisschen anders und genauso ist das gewollt. Indie Pop mit eigenen Songs und deutschen Texten. Nika & Karambolage gibt es seit nun über drei Jahren. 2015 standen sie bei den Jungen Wilden SR1 und beim Altstadtfest Saarbrücken auf der Bühne und 2016 erschien die erste EP „Mbolage“. Dann passierte aber etwas neues: Seit Ende 2016 sind Nika & Karambolage eine reine Frauenband. Anne Stehrer am E-Bass, Katharina Ensinger am Schlagzeug und Nika an Gesang und Keyboard haben sich beim Studium in Saarbrücken kennengelernt und es hat sofort Klick gemacht.

 

Besetzung: Annika Jonsson (voc, keys); Anne Stehrer (b); Katharina Ensinger (dr)



Der Eintritt ist frei