Vinicius Azzolini Sextett
Di 20. März 2018 | 20:30
Vinicius Azzolini Sextett

Vinicius Azzolini kommt ursprünglich aus Brasilien, wo er seine ersten Erfahrungen mit der traditionellen brasilianischen Musik gemacht hat. Er ist davon überzeugt, dass, um ein Verständnis für die musikalische Sprache zu entwickeln, eine Rückkehr zu den Wurzeln der Musik notwendig ist. Um sowohl ältere als auch jüngere Generationen darauf aufmerksamzu machen, lässt Vinicius Azzolini mit seiner Reihe „Tribute to..."  den traditionellen Jazz wiederaufleben. Seine bisherigen Tribute-Konzerte widmete er Louis Armstrong, Miles Davis und Chet Baker. Sein diesmaliges Tribute gebührt dem Ausnahmemusiker Clifford Brown, einer der virtuosesten und einflussreichsten Trompeter der Bebop-Ära. Ein Konzert, das kein Jazzliebhaber verpassen sollte.

 

Besetzung: Vinícius Azzolini (tp); Marco Leibach (tmb); Jakob Manz (sax); David Schuckart (p); Snejana Prodanova (b); Lucas Klein (dr)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro