jazzopen 2018: Catherine Russel
Do 19. Juli 2018 | 22:00
jazzopen 2018: Catherine Russel

Am 19. Juli verzaubert Grammy-Gewinnerin Catherine Russell den BIX Jazzclub. Die gebürtige New Yorkerin tourte u.a. mit David Bowie, Cyndi Lauper, Paul Simon, Steely Dan, Jackson Browne, Michael Feinstein und Rosanne Cash. Nach ihrem Debütalbum „Cat“ (2006), für welches Russell weltweit begeisterte Kritiken erhielt, folgten fünf gefeierte und chartbeständige Alben, darunter „Strictly Romancin'“, ausgezeichnet mit dem Prix du Jazz Vocal (Vocal Album of the Year 2012) der Jazz Academy in Frankreich und einem Bistro Award für Outstanding Recording, gefolgt von „Bring It Back“ im Jahr 2014. Das sechste Album „Harlem On My Mind“ wurde im September 2016 veröffentlicht und erhielt eine Grammy-Nominierung für das beste Jazz-Vocal-Album.

Catherine Russell absolvierte ihren Abschluss an der American Academy of Dramatic Arts.

Ihre Stimme ist unerschütterlich, zugleich jedoch verletzlich und gefühlvoll. Ihr Repertoire bietet eine Auswahl an musikalischen „Schmuckstücken“ der 20er Jahren bis hin zur Gegenwart, allesamt lebendige Interpretationen voller Seele und Humor. Ihre Songs zeichnen sich durch funkelnden, akustischen Swing und einer umwerfenden Power aus. Catherine Russell wird absolut zu Recht als „eine der herausragenden Sängerinnen unserer Zeit“ (Wall Street Journal) gehandelt.

 

Besetzung: To be announced

 

Mehr Infos unter: http://www.catherinerussell.net/



Tickets im VVK unter: www.jazzopen.com/tickets