Human Element (Scott Kinsey, Matthew Garrison, Arto Tuncboyacian, Gary Novak)
Fr 4. Mai 2018 | 21:00
Human Element (Scott Kinsey, Matthew Garrison, Arto Tuncboyacian, Gary Novak)

"In der Tradition von Weather Report und dem Joe Zawinul Syndicate, zwei internationalen Powerhouse-Bands, die großen Einfluss auf Generationen von Musikschaffenden auf der ganzen Welt hatten, schickt sich Human Elements an, eine neue Ecke der Musiklandschaft für sich zu beanspruchen… Bestehend aus dem Keyboarder Scott Kinsey (Tribal Tech), dem Bassisten Matthew Garrison (Zawinul Syndicate, John McLaughlin’s Heart of Things, Herbie Hancock), Perkussionist/Sänger Arto Tunçboyaciyan (Al Di Meola’s World Sinfonia, Joe Zawinul, Marc Johnson’s Right Brain Patrol) und Schlagzeuger Gary Novak (Alanis Morissette, Sting, Chick Corea’s Elektric Band), braut Human Elements aus Komponenten von Fusion, Funk und armenischen Volksliedern einen starken, zeitgemäßen Cocktail, der sich einer oberflächlichen Einordnung entzieht." – Bill Milkowski, Downbeat


“Der Plan ist, mit dieser Band wirklich durchzustarten. Wir alle glauben daran, denn es gibt tatsächlich nichts Vergleichbares da draußen. Seit Joe [Zawinul] gestorben ist, gibt es niemanden, der Musik macht, die ganz auf dieser Wellenlänge ist. Es müssen also viele Leute da draußen sein, die sich nach einer Musik sehnen, die sie so anspricht wie Joe's Musik es tat.” – Scott Kinsey

…Human Element füllt definitiv diese Lücke...

Human Element ist das Kollektiv einiger der besten Musiker der Welt, namentlich Keyboarder Scott Kinsey, Bassist Matthew Garrison, Perkussionist und Sänger Arto Tunçboyaciyan und Schlagzeuger Gary Novak. Mit Musikgrößen wie Herbie Hancock, Joe Zawinul, Chick Corea, John McLaughlin, Al Di Meola, Meshell Ndegeocello, Sting, John Scofield, Snarky Welpen, Alanis Morissette, Joni Mitchell, Whitney Houston, Chaka Khan, Lalah Hathaway und vielen anderen nahmen und traten sie bereits auf.
Human Element hat eine einzigartige Vision, die eine völlig neue Ecke der musikalischen Landkarte markiert. Ihre elektrisierenden Performances und Aufnahmen erzählen von einer zukunftsweisenden Tradition, die von Miles Davis, John Coltrane, Weather Report und dem Mahavishnu Orchestra begonnen wurde, und nun von Human Element an einen unentdeckten Ort gebracht wird. Sie mischen Rhythmen und Stimmungen aus Funk, Electro, Improvisation und Folk, um einen satten, neuen Sound zu kreieren. Human Element treibt Musik in eine Richtung, die gleichzeitig so frisch und traditionell ist, wie die Musiker selbst.

"Wir haben entschieden, dass es definitiv eine Band sein soll und dass eine Platte nur aus uns Vieren bestehen soll", sagt Kinsey. "Da ist etwas Besonderes dran. Wir alle liebten Weather Report und das Mahavishnu Orchestra und wir wollten diesen echten Band-Ansatz. Also schlugen wir vier für ein paar Tage unser Lager auf und nahmen alle grundlegenden Tracks für dieses Album auf. Jeder hat Melodien beigesteuert und wir hatten alle einen Einfluss darauf, wie die Songs am Ende klingen würden. Es war nie wirklich die Vision eines Einzelnen, auch wenn es seine Musik war, die wir aufnahmen. Deshalb denke ich, dass es am Ende wirklich wie eine Band-Platte klingt ", sagt Kinsey über ihr Debüt. Und während der Einfluss von Zawinul manchmal offensichtlich ist, beschreiten die vier verwandten Geister mit Human Element dennoch mutig in ein neues Territorium. "Was die Sprache betrifft, haben wir alle so viel von Joe", sagt Kinsey, "und doch wollten wir, dass es anders ist und von uns handelt. Als wir uns darauf eingelassen haben, hat es meiner Meinung nach begonnen, eine eigene Identität anzunehmen. Es spannt einen Bogen über viele Musikstile und dennoch klingt es wie ein Ganzes." Garrison fügt hinzu: "Soweit Joe Einfluss auf diese Band hat, ist das unbestreitbar. Er hinterließ einen so großen Fußabdruck, dass es schwer ist, seinem Wesen zu entkommen. Und ich persönlich betrachte Kinsey als den einzigen Musiker, der wirklich Joe's Mantel übernimmt und diesen Sound und diese Vision in die Zukunft bringt, während er die Essenz beibehält."

Wir freuen uns sehr, dass wir für diesen Abend die internationalen Stars Scott Kinsey, Matthew Garrison, Arto Tuncboyacian und Gary Novak in ihrer neuen Formation Human Element gewinnen konnten.

  

Besetzung: Scott Kinsey (keys); Matthew Garrison (b); Arto Tuncboyacian (perc); Gary Novak (dr)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 26,00 € (Ermäßigt 24,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro