Band in the Bix plays Art Blakeys Jazz Messengers
Fr 29. Juni 2018 | 21:00
Band in the Bix plays Art Blakeys Jazz Messengers

Die Köpfe der Band in the Bix sind der Saxophonist, Komponist und Arrangeur Libor Sima und der Schlagzeuger und konzeptionelle Organisator Meinhard "Obi" Jenne, die sich als eine Art Ausgangspunkt für weitere, zahlreiche musikalische Aktivitäten in Stuttgart und zusammen mit Kontrabassist Mini Schulz in Dreierbesetzung als TRI formiert haben und auch das Herz der „Band in the Bix" darstellen. 

Vom meisterlichen Umgang mit ihren Instrumenten geprägt, sind die Musiker dem groovenden und swingenden Jazz verfallen sowie der Freude daran, neue musikalische Synergien zu entdecken und auszubauen. Zur Stammbesetzung lädt Bandleader Obi Jenne immer wieder Gastmusiker aus ganz Deutschland ein und verfolgt seinen persönlichen Gedanken der offenen Community unter Jazzmusikern. Dadurch entstehen immer wieder neue Interpretationsmöglichkeiten, wichtige Komponisten oder ganze musikalische Thematiken werden facettenreich vorgestellt. Sie konzentrieren sich auf Themen, die musikgeschichtliche Relevanz mit dem Eintauchen in bestimmte Zeiten und Genres verbindet. Mit wechselnden, innovativ aufbereiteten musikalischen Themen und Programmen begeistern sie so immer wieder das Publikum. Und das seit 20 Jahren und nach mittlerweile etwa 800 Konzerten weit über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus. 

Das erste Mal seit Bestehen der Band in the Bix wird ein reines Art Blakey Programm gespielt und das in der Band in the Bix Originalbesetzung.

Die Jazz Messengers waren von 1955 bis 1990 ununterbrochen auf den Bühnen der Welt unterwegs und Blakey hatte stets die besten Musiker an seiner Seite. Vom Gründungsmitglied Horace Silver über Benny Golson, Lee Morgan, Bobby Timmons zu Wayne Shorter, Freddie Hubbard und Cedar Walton bis zu Keith Jarrett, Chick Corea und den Brecker Brothers sowie Branford und Wynton Marsalis war dies die größte Talentschmiede des Jazz.

Platten wie Moanin, Night in Tunisia, Caravan oder Ugetsu sind legendär wie die stets traditionsbehafteten und gleichzeitig vorwärtsgewandten Konzerte im besten Sinne des energiegeladenen swingenden Jazz.

 

Besetzung: Axel Schlosser (tp); Klaus Graf (as); Libor Sima (ts, arr); Olaf Polziehn (p); Mini Schulz (b); Obi Jenne (dr, ld)

 

Mehr Infos unter: www.bandinthebix.de

 

 

Fotocredit: Vincent Sima



Tickets im VVK:
Sitzplatz 24,00 € (Ermäßigt 20,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro