Jazzopen 2019: Ghost Note
Fr 12. Juli 2019 | 21:30
Jazzopen 2019: Ghost Note

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 21:30 Uhr

 

Ghost Note ist eine Explosion von Sound und Groove. Inspiriert von den Einflüssen von James Brown, J Dilla, Prince, Marcus Miller, Justin Timberlake, den Beastie Boys und vielen mehr vereint die Live Band folkloristische westafrikanische, afro-kubanische und brasilianische Samba-Grooves mit Jazz, Funk, Hip-Hop und World. 

Den Kern der stetig wachsenden Formation bilden der Drummer Robert „Sput“ Searight und der Percussionist Nate Werth, die spätestens mit ihrem Fusion/Jazzrock Kollektiv Snarky Puppy weltweit für Aufsehen sorgten. Mit ihrem neuen Projekt Ghost Note rücken sie Perkussion erneut ins Rampenlicht und erweitern ihre rhythmische Stimme zu einem Fest der Musik in all ihren Formen.

Gemeinsam mit Sylvester Onyejiaka, Jonathan Mones, A.J. Brown, Dywane „MonoNeon“ Thomas, Justin Stanton, Daniel Jones, Nick Werth, Mike Jelani Brooks und Alvin Ford Jr. hat Ghost Note mit ihren mitreißenden Grooves, ihrer geballten Power und ihrem Gespür für Entertainment unvergesslichen Musikwahnsinn geschaffen. Die mit vielfachen Grammy ausgezeichnete Band versteht es immer wieder aufs Neue, verschiedenste Musikrichtungen miteinander verschmelzen zu lassen und Perkussion auf ein neues Level zu heben. Nicht zuletzt durch die phänomenale Gemeinschaft von Künstlern wie Kamasi Washington, Karl Denson und Bobby Sparks, die regelmäßig als Gastmusiker auftreten und ihren Sound mit einfließen lassen. 

Auf Headliner-Touren in den USA, Kanada und Japan sowie auf internationalen Musikfestivals hat die Formation ihr Publikum bereits durch außergewöhnliche Live Auftritte begeistern können. Mit ihrem kürzlich erschienenen zweiten Studioalbum Swagism, das nach Fortified (2015) weltweit große Erfolge erzielte und Platz 1 der iTunes-Jazz-Charts belegte, geht Ghost Note erstmals auch in Europa auf Tournee - und präsentiert ihr einzigartiges Talent am 12. Juli in familiärer Atmosphäre im Bix Jazzclub.

Die Bandmitglieder versprechen: „Prepare yourselves for a neck breaking and booty shaking night that will keep you on your feet all night long.“

 

 

Besetzung: Jonathan Mones (as, fl); Mike Jelani Brooks (ts, fl); Peter Knudsen (guit); Vaughn Henry (keys); Dwayne “MonoNeon” Thomas (b); Nate Werth (perc); Robert Sput Searight (dr)

 

 

Mehr Infos unter: https://www.ghost-note-official.com/

 

 

Tickets im VVK unter: https://www.jazzopen.com/programm/ghost-note.html



Tickets im VVK unter: www.jazzopen.com/tickets