Dario Napoli – Modern Manouche Project
Mi 23. Januar 2019 | 20:30
Dario Napoli – Modern Manouche Project

Die Hauptinspiration des Modern Manouche Projects ist der Sinti-Gitarrist Django Reinhardt. Der in Sizilien geborene und in Mailand lebende Bandleader und Gitarrist Dario Napoli fügt dem Bandsound Elemente modernerer Musikstile wie Bebop, Funk und Modern Jazz in seiner ganz eigenen Version des Gypsy-Swings hinzu. Er trat bereits bei einigen der renommiertesten Gypsy-Jazzfestivals (Django in June, Cloughtoberfest, Django sur Lennon, March Manouche) sowie Eddie Lang Jazzfest, Pisa Jazz, Valdarno Jazz, Trasimeno Blues und vielen mehr auf.

Das Ergebnis ist ein unberechenbarer und üppiger Klang, der sich verschiedener musikalischer Epochen bedient und den Zuhörer durch ein reiches und pulsierendes Klangerlebnis führt, ohne jemals den Sinti-Hintergrund Djangos vollständig aufzugeben.

 

 

Pressestimmen:

"Dario kombiniert Klang, Eleganz und Virtuosität mit Spaß am Spiel" - Francis Couvreaux, djangostation.com (Frankreich)

"Napoli spielt Leadgitarre mit der erforderlichen Fähigkeit und Erfindungsgabe des Genres; er kann sich mit Stochelo Rosenberg, Fapy Laferin und anderen zeitgenössischen Gypsyjazz-Meistern behaupten "- Patrick Ragains, minor7th.com (US)

 

 

Besetzung: Dario Napoli (ld guit); Tommaso Papini (guit); Alberto Vigano (b)

 

 

Mehr Infos unter: http://darionapoli.com/



Tickets im VVK:
Sitzplatz 18,00 € (Ermäßigt 16,00 €)
Stehplatz 12,00 € (Ermäßigt 10,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro