trio de lucs
Mi 3. April 2019 | 20:30
trio de lucs

Herbst 2012 in Mannheim – Lukas Jank, Lukas Hatzis und Lukas Derungs gründen das "trio de lucs". 2016 erscheint ihr Debut-Album "LUX". Kurze Zeit später sind sie im Finale des Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis, auf diversen Jazzfestivals zu hören (u.a. Jazzopen Stuttgart, Langnau Jazz Nights, Leverkusener Jazztage) und erspielen sich mit mehr als siebzig Konzerten über die Landesgrenzen hinaus ein größer werdendes Publikum.

Seit Lukas Jank im Frühjahr 2019 das Management der Band übernommen hat, lädt das trio de lucs wechselnde Schlagzeuger ein, die den markanten lyrisch-rhythmischen Kompositionen ihre jeweils eigene Note verleihen. Erweitert durch jazzuntypische Klänge wie Beatbox und mehrstimmigen Gesang entsteht ein folkloristisch anmutender, deluxer Sound. Mit Spielfreude und überaus charmanter Moderation präsentieren die Lucs Einblicke in ihr kommendes Album "NOX" – Auf Licht folgt Dunkelheit, auf den Tag folgt die Nacht.

 

 

Besetzung: Lukas Hatzis (b, voc); Lukas Derungs (p, btbx, voc); Bodek Janke (dr, perc)

 

 

Mehr Infos unter: https://www.triodelucs.de/



Tickets im VVK:
Sitzplatz 20,00 € (Ermäßigt 18,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro