Beyond Headlines
Di 18. September 2018 | 20:30
Beyond Headlines

Wäre Beyond Headlines ein Auto, wären sie wohl eine aus den unterschiedlichsten Teilen zusammengebaute fahrende Jukebox, die mit 150 Sachen und ohne Bremsen unterwegs ist - und dabei von der großen Rennstrecke träumt. Die eigenen Songs zwischen experimentellem Pop, Hip-Hop und Jazz werden gemeinsam als Band geschrieben. Als Vorbilder können Jazz-Größen wie John Coltrane oder Robert Glasper genauso wie der Rapper Kendrick Lamar gennant werden. Diese unterschiedlichen Einflüsse und der Anspruch, einem großem Publikum den Zugang zu komplexer Musik zu öffnen, machen Beyond Headlines zu einem einzigartiges Projekt mit einer hoffnungsvollen Zukunft.

 

Inzwischen leben die fünf Freunde zwar in ganz Deutschland verstreut und sind dabei, sich einen eigenen Namen in der Szene zu machen, doch durch ihr gemeinsames Erwachsenwerden im süddeutschen Konstanz haben sie eine Verbundenheit, die man im Jazz sonst eher selten findet. Die resultierende musikalische Vertrautheit (eben eine echte „Band“) sollte man live erlebt haben!

 

 

Besetzung: Nadja Brezger (voc), Jannis Herzog (sax), Lukas Goetz (b), Konrad Bogen (pn), Tim Strohmeier (dr)



Tickets im VVK:
Sitzplatz 8,00 € (Ermäßigt 6,00 €)
Stehplatz 6,00 € (Ermäßigt 4,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro