Hipsticks feat. Jürgen Bothner
Sa 22. Juni 2019 | 21:00
Hipsticks feat. Jürgen Bothner

Seit 20 Jahren sind die Hipsticks in Sachen Jazz, Funk, Rock, Blues und Fusion unterwegs. Sie interpretieren Stücke von Marvin Gaye, The Meters über John Scofield und Billy Cobham bis hin zu Miles Davis. Hinzu kommen eigene Kompositionen, welche stilsicher in die durchdachte Auswahl integriert sind. Ob groovig und tanzbar oder in entspanntem Lounge-Sound; durch ihre Vielseitigkeit und ihre Offenheit konnten und können die Hipsticks immer wieder zahlreiche namhafte Musiker gewinnen und gekonnt einbeziehen. 

Die Besonderheit an den Hipsticks ist ihre Fähigkeit, eine große Bandbreite an unterschiedlichsten Einflüssen elegant und mit viel Spielfreude zum typischen Hipsticks-Sound zu vermischen. Das Konzept umfasst großzügige Improvisationsfreiräume für alle Musiker, die bei ihren Konzerten dafür sorgen, dass sich bei jedem Song immer wieder etwas Neues auftut.

An diesem Abend haben die Hipsticks Jürgen Bothner als Special Guest eingeladen. Er ist mittlerweile seit über 20 Jahren Teil der Baden-Württembergischen und deutschen Jazzszene. Der Tenorsaxofonist aus Stuttgart ist bekannt für seinen warmen und sonoren Ton, der an die großen Tenoristen der 50er und 60er Jahre erinnert. Immer wieder hört man ihn im BIX mit der "Band in the BIX" oder dem Max Greger jr. Quartett. Darüber hinaus ist er ein erfahrener Dozent für Saxofon und Bigband. Unter anderem leitet er die beiden Werks-Bigbands der Dürr AG sowie die neu gegründete W&W Campus Bigband des Wüstenrot/Württembergischen Finanz- und Versicherungsunternehmens.

 

 

 

Besetzung: Jürgen Bothner (sax); Jean-Pierre Barraqué (keys); René Kastler (guit); Markus Kössler (b); Stefan Arnolds (dr)

 

 

Mehr Infos unter: https://www.juergenbothner.de/

  

 

Fotocredit: Eugen Mayer



Tickets im VVK:
Sitzplatz 18,00 € (Ermäßigt 16,00 €)
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro