IG Jazz presents: Lukas Pfeil Quintett feat. Felipe Silveira
Mi 25. September 2019 | 20:30
IG Jazz presents: Lukas Pfeil Quintett feat. Felipe Silveira

Die Musik der großartigen, stilprägenden Jazz-Quintetts um Charlie Parker, Miles Davis, Horace Silver, Herbie Hancock oder Art Blakey gehört für den Saxofonisten Lukas Pfeil seit jeher zu seinen wichtigsten Inspirationsquellen.

Mit seinem ersten eigenen Quintett legt er den Fokus aber bewusst auf die modernen Vertreter des Genres, wie z.B. Tom Harrell, Roy Hargrove, Steve Swallow oder Michael Mossman; Musiker und Komponisten, die den klassischen Quintett-Sound quasi "neu aufgelegt" haben und durch ihre persönliche Klangsprache sowie durch Einflüsse zeitgenössischer Musik erweitert haben. Während seines zweijährigen Masterstudiums in New York hatte Lukas Pfeil Gelegenheit, viele seiner Idole live zu erleben und von ihnen zu lernen.

Seine vielseitigen musikalischen Erfahrungen und Einflüsse aus der amerikanischen Jazz-Metropole prägen auch die eigenen Beiträge des Bandleaders zum Repertoire. In seinen Kompostitionen und Arrangements ist Lukas Pfeil darauf bedacht, einerseits die vielseitigen Möglichkeiten dieser flexiblen Formation mit zwei Melodie-Instrumenten auszuschöpfen, andererseits genügend Spielraum zu lassen, sodass jeder Musiker seine eigene Persönlichkeit in den Gesamtklang einbringen kann. So gelingt es ihm, einen charakteristischen, modernen Band-Sound zu erschaffen, der hörbar in der Jazz-Tradition verwurzelt ist und zugleich die Energie des Moments in den Mittelpunkt stellt. Statt übereifriger Komplexität setzt er auf mitreißenden Groove, starke Melodien und Freiheit für interaktives und spontanes Spiel.

Für seine neue Formation konnte Lukas Pfeil sehr gefragte Jazzmusiker um sich versammeln. Sowohl etablierte Größen wie die exzellente Rhythmusgruppe aus Jens Loh und Eckhard Stromer, als auch junge aufstrebende Talente wie Trompeterin Heidi Bayer aus Köln.

Als besonderer Gast spielt im Herbst 2019 Star-Pianist Felipe Silveira aus São Paulo mit dem Quintett. Er gehört zu den gefragtesten Jazzmusikern in Brasilien und kann auf mehrere internationale Projekte mit Musikern wie Baptiste Herbin, Ryan Keberle oder Rosa Passos zurückblicken.

Das Lukas Pfeil Quintett spielt auf hohem Niveau mit feiner Interaktion, und trägt den beliebten Sound dieser klassischen Besetzung in die heutige Zeit.

 

 

 

Besetzung: Lukas Pfeil (sax); Heidi Bayer (trp, flgn); Felipe Silveira (p); Jens Loh (b); Eckhard Stromer (dr) 

 

 

Mehr Infos unter: www.lukaspfeil.de



Tickets im VVK:
Sitzplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Stehplatz 10,00 € (Ermäßigt 8,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro