BIX TOP ACT: Jazzodrom
Do 12. September 2019 | 20:30
BIX TOP ACT: Jazzodrom

Das österreichische Quintett Jazzodrom verpasst dem Sound des Soul-Jazz ein überaus gelungenes Update. Genauso facettenreich wie die jeweilige Agenda der einzelnen Bandmitglieder ist auch der Sound, den sie gemeinsam kreieren. Bei ihrem Konzert im BIX spielen Jazzodrom Stücke ihrer letzten beiden Alben "Movements from the Basement" und "Another World". Obendrauf gibt es noch einige ganz neue Songs auf die Ohren.

In ihrem Programm schafft das Quintett eine überaus stimmige Synthese aus den alten Traditionen des Soul-Jazz und den vielfältigen Einflüssen, die die einzelnen Mitglieder aus ihren so heterogenen künstlerischen Wirklichkeiten beziehen. Da treffen fragile Motive auf urbane Grooves, samtige Hooks auf kompromisslosen Breakbeat und rauchige Akustiksounds auf moderne Elektronik. Jazzodrom erweitern spielerisch ihre Grenzen und machen dabei Musik, die einfach berührt. Live steht die Band für ebenso feinsinnige wie hochenergetische Performances, die Publikum und Kritiker regelmäßig zu Begeisterungsstürmen hinreißen.

 

Nach dem umjubelten Release von "Places and Spaces" im Jahr 2010, unzähligen Soloprojekten und hoch akklamierten Ausflügen in mehr oder weniger fremde Gefilde – darunter Engagements bei Parov Stelar, Hubert von Goisern und Nils Landgren – kehrten Jazzodrom 2015 mit dem Release ihres Albums "Another World" und einer ausgedehnten Europatournee aufs internationale Jazz-Parkett zurück.

Ihr vierter Tonträger "Movements from the Basement", der im März 2019 erschienen ist, zeigt die Band, wie sie ist – fünf Individuen, die diesen speziellen Moment verfolgen, wo sie als Einheit agieren. Ein Körper. Ein Gedanke. Ein Groove. Ein Ton. Aus sich selbst heraus zu gehen und gleichzeitig ihr innerstes Wesen durch ihre musikalische Interaktion zu enthüllen. Das ist Jazzodrom. Das muss man live erleben!


 
 
 
Besetzung: Andreas See (saxes); Gerd Rahstorfer (trp, flgn); Martin Wöss (p); Christian Wendt (b); Alex Pohn (dr)
 
 
 
 
Mehr Infos unter: www.jazzodrom.net
 
 
 
 
Fotocredits: Jazzodrom


Tickets im VVK:
Sitzplatz 26,00 € (Ermäßigt 24,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro