Abschlusskonzert Helena Folda // Thrrrr
Di 29. Oktober 2019 | 20:00
Abschlusskonzert Helena Folda // Thrrrr

Abschlusskonzert Helena Folda

 

Es ist soweit. Drei ganze Jahre lang saß Helena Folda wie ein Einsiedlerkrebs im Keller und schrieb Songs. Die meisten davon sind irgendwann zerknüllt im Mülleimer gelandet. "Songwriting ist wie sich selbst suchen – und sich finden ist ein ziemlich unmögliches Ding", sagt sie. Und trotzdem ist sie gerade im Studio und nimmt ihr Debütalbum auf. Mit den Liedern, die gut genug waren, dem sicheren Mülleimertod zu entgehen.

 

Am 29. Oktober will sie das feiern. Und gleichzeitig der Musikhochschule Stuttgart "Adieu" und "Danke" sagen. Kommt vorbei und feiert mit Helena, dass sie sich erfolgreich durch den Jazztheorie-Dschungel gekämpft hat und dabei eine ganze Menge über sich selbst lernen konnte. Ach ja: Eine grandiose Band ist auch dabei. Und gute Songs. Die vier freuen sich auf euch.

 

 

Besetzung: Helena Folda (voc); Peter-Philipp Röhm (keys); Brian Thiel (b); Julian Feuchter (dr) 

 

 

 

 

Im Anschluss: Thrrrr

 

Thrrr ist energetische Crossover-Electronica. Komplexität und Unberechenbarkeit treffen auf Kammermusik. Crossover-Arrangements brechen die drei Musiker in ihren Improvisationen auf, um längere Bögen schlagen zu können. Ein Sound zwischen Jazzclub und Outdoor-Rave. Für Fans von Brandt Brauer Frick, Jojo Mayer, Jameszoo oder Anton Eger.

 

 

Besetzung: Peter-Philipp Röhm (synth/p); Lennard Fiehn (bcl); Klemens Fregin (dr)

 

 

 

 

Sitzplätze können – solange verfügbar – telefonsich reserviert werden.



Eintritt frei