BIX TOP ACT: FORQ
Do 16. April 2020 | 20:30
BIX TOP ACT: FORQ

FORQ ist ein Instrumentalquartett mit dynamischem Sound und einer Vorliebe für Klangexperimente. Die Gruppe besteht aus Weltklassemusikern, aber es sind ihre ungewöhnlich einprägsamen, genreübergreifenden Songs, die nachhaltig Eindruck hinterlassen. Mittlerweiler haben FORQ vier Studioalben veröffentlicht – das neueste mit dem Titel "Four" erschien am 11. Oktober 2019.


Ursprünglich ins Leben gerufen vom Keyboarder Henry Hey (David Bowie, Empire of the Sun, Jeff "Tain" Watts) und Bassist Michael League (Grammy-Gewinner und Gründer von Snarky Puppy), besteht FORQ nun aus dem Gitarristen Chris McQueen (Snarky Puppy, Bokanté), dem Schlagzeuger Jason "JT" Thomas (Roy Hargroves RH Factor, Marcus Miller, Mark Lettieri Trio, Snarky Puppy) und dem Bassisten Kevin Scott (Wayne Krantz, Jimmy Herring, Oberst Bruce Hampton).


Sie tourten bereits durch die USA, Europa, China, Australien und spielten bei internationale Festivals, darunter North Sea Jazz Festival, Jazz A ’Vienne und Udine Jazz Festival, Upstream Festival, Wangaratta Jazz & Blues Festival in Australien und GroundUP Festival in Miami Beach.


Die grundverschiedenen musikalischen Werdegänge der vier Bandmitglieder erlauben es ihnen, gemeinsam aus dem Vollen zu schöpfen, was sie auch nach Herzenslust tun. Amtlich amerikanisch kommen sie daher, mit viel Feuer und Erfindungsreichtum, der von ihrem Einfluss von New York City erzählt. Eine große Portion Groove und fetten Sound haben sie im Gepäck, in dem sich Jazz-Rock mit authentischem Texas Blues, Funk und melodiösen Soli vereint. Live überzeugen sie mit Spielfreude, Draufgängertum und Energie – ein Fusion-Revival vom Feinsten!

 

 

 

Besetzung: Chris McQueen (guit); Henry Hey (keys); Kevin Scott (b); Jason 'JT' Thomas (dr) 

 

 

 

Mehr Infos unter: https://www.forqmusic.com/

 

 



Tickets im VVK:
Sitzplatz 28,00 € (Ermäßigt 26,00 €)
Stehplatz 16,00 € (Ermäßigt 14,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro