Jazzopen 2020: Kandace Springs +++abgesagt+++
Sa 11. Juli 2020 | 19:00
Jazzopen 2020: Kandace Springs +++abgesagt+++

BRINGT DEN SCHNEE ZUM SCHMELZEN

 

Kandace Springs verführt. Ihr Gesang und ihr Pianospiel pflegen eine leidenschaftliche Beziehung. "Die Stimme von Kandace", lobte einst Prince, "bringt den Schnee zum Schmelzen". Das Country-Girl aus Nashville schlägt ein bisschen aus der Art. Sie begeistert sich mehr für Soul, Blues und Jazz. Wie viel ihr die Musik und ihre musikalischen Vorbilder bedeuten, hat sie jüngst auf ihrem dritten Blue-Note-Album The Women Who Raised Me demonstriert. Dort präsentiert sie fein arrangierte Klassiker großer Kolleginnen wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald, Nina Simone, Sade und Lauryn Hill auf ihre ganz eigene Art. Unterstützt wird sie dabei von großen Kollegen wie Christian McBride, David Sanborn und Duett-Partnerin Norah Jones. "Diese Songs sind wie gute alte Freunde", sagt Springs, "es ist das beste Album, das ich je gemacht habe." Im BIX will sie das gemeinsam mit Aneesa Strings (Bass) und Taylor Moore (Drums) beweisen.

 

 

Besetzung: Kandace Springs (voc, p); Aneesa Strings (b); Taylor Moore (dr)

 

 

Mehr Infos unter: http://www.kandacesprings.com/

 

 

Tickets im VVK unter: https://www.jazzopen.com

 

 

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn ca. 21:30 Uhr

Alle Zeiten ohne Gewähr. Über die genauen Spielzeiten informieren die Veranstalter am Showtag.



Tickets im VVK unter jazzopen.com