irio-eides +++Vierertisch+++
Di 10. November 2020 | 20:30
irio-eides +++Vierertisch+++

Wenn man mit dem Flugzeug verreist, muss man schweres Gepäck zurück lassen. Es gilt dann zu sortieren, was nützlich oder wertvoll und was sperrig oder hinderlich ist. Angekommen, hat man die Möglichkeit zu lernen mit wenigen, besonderen Dingen auszukommen. Oder man nimmt das neue Ungewohnte an, um damit den Kleiderschrank, das Zimmer oder den Geist zu füllen.

Genau das hat Iris Eckert während ihres Erasmus-Aufenthalts in Riga erfahren. Sie hat sich, wie Aldous Huxley sagte, in ein Vakuum begeben, in dem ihr Geist frei und verspielt mit altem Wissen, neuen Eindrücken und Zeit etwas Neues kreieren konnte. Dabei heraus gekommen ist ihr neues Quintett mit Samuel Restle, Paul Janoschka, Jakob Obleser und Lucas Klein und zeitgenössischen Kompositionen mit Songcharakter, freien Improvisationen und Momenten, um gedankenlos zu sein.

"I am tired of seeing the human mind blogged in a social plenum. I prefer to paint it in a vacuum, freely and sportively bombinating." - Aldous Huxley (Crome Yellow)

Bitte beachten Sie: Sie erwerben mit einem Ticket über xx€ vier Plätze an einem Tisch.

Besetzung: Iris Eckert (voc); Samuel Restle (pos); Paul Janoschka (p); Jakob Obleser (b); Lucas Klein (dr)

Mehr Infos unter: https://soundcloud.com/iris-eck


***Lassen Sie sich verwöhnen: Unsere BIX-Gastronomie ist ab 19 Uhr für Sie da - gerne können Sie hier unsere aktuelle Speisekarte einsehen.



Tickets im VVK:
Sitzplatz 48,00 € (Ermäßigt 48,00 €)
Stehplatz 0,00 € (Ermäßigt 0,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro