Marriage Material
Mi 5. Januar 2022 | 20:30
Marriage Material

Gegründet von Lehrmann und Stieger, langjährigen Kollegen aus der Berliner Studio-Session-Szene, luden sie die Berliner Landsleute und allgegenwärtigen Session-Spieler Meinhart und Mäkelä ein, diesen heißen Kessel energiegeladener Musik mitzumachen. „Arto kommt ursprünglich aus Tampere, Finnland und ist 2009 nach Deutschland gezogen, um bei Werner Neumann in Leipzig zu studieren , und wir haben immer eine starke Verbindung in unserem Zusammenspiel gespürt, egal welchen Stil oder Groove wir spielten.“

Lehrmann und Stieger erscheinen auch auf Mäkeläs kommendem Trio-Album. Meinhart, ursprünglich aus Graz (AT), zog nach Berlin, um bei dem renommierten Vibraphonisten-Marimbost-Komponisten und Jazzpädagogen David Friedman zu studieren. „Ich habe Raphael während meines Studiums am Jazz-Institut Berlin kennengelernt“, erinnert sich Stieger, „und wir haben damals ziemlich viel zusammen gespielt. Nachdem wir unser Studium beendet hatten, spielten wir hier und da noch ein bisschen zusammen. Dann trafen sich Felix und Raphael in einem Percussion-Camp in Graz, wo Felix eine Meisterklasse gab. Und sie haben sich sofort verstanden. 2019 haben wir uns entschieden, einen ersten Studiotermin zu buchen und haben uns als Trio erste Ideen einfallen lassen, bevor wir Arto in die Szenerie eingeladen haben. Und die Band Marriage Material wurde gegründet.“

Nach unzähligen Alben und Tourneen als Sideman mit verschiedenen Künstlern verbanden die vier gleichgesinnten Musiker ihre Liebe zu intensiver, virtuoser Instrumentalmusik, sei es von Weather Report, Joe Zawinuls Syndicate, Tribal Tech, Frank Zappa, Allan Holdsworth, Jaco Pastorius oder dem verstorbenen, großartigen Chick Corea. Und sie beschlossen, etwas Einzigartiges auf den Tisch zu bringen. „Dies ist unser erstes Projekt, für das wir gemeinsam eigene Musik schreiben und an unseren eigenen Ideen arbeiten“, sagt Stieger. „Wir dachten einfach, dass es an der Zeit ist, etwas Kreatives zu tun und mit unserer eigenen ‚Zunge‘ zu sprechen, nachdem wir im Laufe der Jahre für so viele Künstler gearbeitet haben. Und während Felix der Initiator und Motor dieses Projekts war und er und ich die Produktion leiteten, wurde es während der Aufnahme und Produktion dieses Albums zu einer ziemlich demokratischen Struktur. Einfach gesagt, es ist so ziemlich alles, was wir lieben, in einen Topf geworfen und zu einem schönen Gulasch zusammengefügt.“

Lehrmann fügte hinzu: „Die Musik von Weather Report und Joe Zawinul sind definitiv starke Einflüsse von uns. Ihre Herangehensweise, starke Songs zu schreiben und diese sowohl spiel- als auch produktionstechnisch so meisterhaft und virtuos zu präsentieren, ist definitiv unser Ziel. Darüber hinaus haben sie etwas völlig Originelles und Unbekanntes gemacht und einen einzigartigen Bandsound geschaffen, den wir auch machen wollen; etwas Besonderes allein durch die Klangauswahl und die Kombination all unserer unterschiedlichen Spielweisen. Der Einsatz von Synthesizern und elektronischen Produktionstechniken ist auch etwas, das sie wirklich vorangetrieben, und etwas, das wir bewundert haben.“

Besetzung: Felix Lehrmann (dr); Thomas Stieger (b); Raphael Meinhart (mar); Arto Mäkelä (git)

https://www.marriagematerial.de



Sie finden hier die aktuellen Anpassungen der Corona-Regelungen des BIX (Stand: 24.11.2021):

- ab sofort gilt im BIX die 2G + Regel (genesene und geimpfte Personen müssen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen)



Tickets im VVK:
Einzelplatz Barhocker 16,00 €
Stehplatz 14,00 € (Ermäßigt 12,00 €)
Sitzplatz 18,00 € (Ermäßigt 16,00 €)

Tickets an der Abendkasse: Jeweils zzgl. 2 Euro